mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik elko an max232 cpe


Autor: Gustav K. (hanibal)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe vor, den max232cpe zu benutzen, um daten mit dem pc 
auszutauschen.

nun habe ich leider nicht 1 µF kondensatoren bestellt, sondern 
ausversehen 0,1µF. kann ich statdessen auch 22µ nehmen, weil ich davon 
noch welche da habe, oder muss es 1µf sein?

Autor: Uwe ... (uwegw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
22µ kann noch funktionieren. Größer als 1µ ist nicht so schlimm wie 
kleiner.

Autor: Bernd Rüter (Firma: Promaxx.net) (bigwumpus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, nimm die 22uF...

Und nimm das nächste Mal etwas vernünftige Bauteile, z.B. jeden MAX232A 
oder den den MAX232 von TI oder ADM232 von Analog Devices oder den ST232 
von STM...

Der MAX232 von Maxim quält die Menschheit doch schon seit 20 Jahren mit 
seinen Elkos, der Baugröße, der Polung und dem richtigen Anschluß.

Autor: Gustav K. (hanibal)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
braucht der max232a keine elkos?

Autor: Gustav K. (hanibal)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist der MAX232ACSE+ von csd so einer, oder der max232n?

Autor: Peter F. (piet)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd Rüter wrote:
> Der MAX232 von Maxim quält die Menschheit doch schon seit 20 Jahren mit
> seinen Elkos, der Baugröße, der Polung und dem richtigen Anschluß.

Oder gleich nen USB-RS232 Wandler (FT232R) oder ein günstiges Kabel, 
simple RX/TX übertragung ohne Hardware Hanshake geht mit den günstigen 
Kabeln (auf TTL Pegel achten) auf jeden fall.

Mfg,
Peter

Autor: Peter Diener (pdiener) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Extention A beim Max232A bedeutet, dass er mit 0,1µF Kondensatoren 
auskommt, das ist wesentlich angenehmer. Ich nehm immer 0603 
Keramikkondensatoren dafür, eben ganz normale Blocker. 1µF Keramik ist 
nämlich erheblich teurer und Elkos versuche ich immer zu vermeiden.

Grüße,

Peter

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Um Verwechslungen mit dem Suffix zu vermeiden, hat mal ein kluger Mensch 
den 232 für 0,1µ Kondis in 202 umbenannt.

Nimm also einfach ADM202, HIN202, MAX202, SP202 oder wie sie sonst noch 
heißen, die laufen immer mit 0,1µ Kondis.


Peter

Autor: Gustav K. (hanibal)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also kann ich bei dennen die kanz normalen 00 nF kerkos nehemn, welche 
ich auch zwischen vcc und gnd immer tue?

Autor: Gustav K. (hanibal)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ähm, ich habe nochmal eine frange, wie muss ich den max232cpe richtig 
anschließen? sprich wo gehören die elkos hin, usw. ich kann da irgenwie 
nix gescheites finden.

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ähm, ich habe nochmal eine frange, wie muss ich den max232cpe richtig
anschließen? sprich wo gehören die elkos hin, usw. ich kann da irgenwie
nix gescheites finden.

Schade, dass es keine Datenblätter gibt. Pech gehabt.

Soll dir das jetzt etwa noch jemand aufmalen? Dann such dir auch gleich 
jemanden, der dir den A... abwischt....

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.