mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs ATMega8 und LM75 am TWI (I2C)


Autor: Wolf Heidler (doctor-x)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich bin neu hier, also erstmal ein herzliches hallo an alle!

Ich bin seit ein paar tagen am verzweifeln...

Ich habe einen LM75 an einem ATMega8 angeschlossen (SDA  SCL  VCC und 
GND), Pullups von 10k jeweils an SDA und SCL gegen VCC.

Wenn ich das im anhang befindliche Programm brenne bekomme ich auch 
keine fehlermeldungen (weder beim compiliren noch beim brennen selbst), 
jedoch werden die geschriebenen THYST und TOS werte nicht übernommen. 
Warum?

Der ATMega8 läuft mit einem 20MHz Quarz.
Am LM75 sind die Adressleitungen A0, A1 und A2 auf VCC gelegt.

Wenn ich den LM75 direckt an meinen mySmartUSB Programmer anschließe, 
kann ich die werte ohne probleme mit dem mySmartUSB Terminal schreiben 
und sie werden auch angenommen (über den OS ausgang des LM75 überprüft).

Kann mir bitte jemand helfen?

Autor: Wolf Heidler (doctor-x)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hatt hier keine eine idee woran es liegen könnte, das das progi bei mir 
nict das tut was es soll???

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.