mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MPLAB IDE 6.5 Stopwatch Probleme


Autor: Axel Ganter (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute,

habe ein seltsames Problem mit Brakepoints und Stopwatch in MPLAB.

Wenn ich eine sehr Lange Schleife abarbeite macht er Fehler.
Im Beispiel habe ich eine Schleife, die bei 8MHz 21 Sekunden dauern
soll. Die Stopwatch zeigt aber nur 2,3 Sekunden.

Gleiches Problem auch bei einer älteren Version von MPLAB.

Bei Google und hier in Forum habe ich leider nichts gefunden.
Liegt´s am Code ???

Bei kürzeren Schleifen (z.B. 1Sekunde = 2Mio. Cycles) funktioniert es
manchmal :-). Bei ganz kleinen immer!

Danke für jeden Tip.

jo
Axel

Autor: Axel Ganter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Gleiches Problem auch bei einer älteren Version von MPLAB.

hier muss ich mich korrigieren,
mit der 5.40er hab ich es nicht testen können, weil der Simulator sooo
laaahm ist (eine simulierte Sekunde dauert ca 15 Minuten)

jo
Axel

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Problem kenne ich eigentlichg nicht. Wie viele Zyklen zeigt er an?
Bei deinem Programm sind mir aber zwei Sachen aufgefallen:

1. movf  c3s,0    ;lade Start-Werte !!! hier wird der Wert des Registers
C3s in w geladen !!! nicht C3S
  richtig wäre movlw c3s

2. Für solche Schleifen gibt es unter anderem auch eine decfsz
Anweisung.

Steffen

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da habe ich wohl etwas zu voreilig geantwortet. Du lädtst ja die Werte
in die Register. Also ist das OK.

Ich habe es mal schnell durch den Simulator laufen lassen. Das call
Delay benötigt 42299990 Zyklen = 21.149995s bei 8MHz. Passt also.
Könnte es sein, dass der WDT eingeschaltet ist und der Simulator
deswegen anhält?

Steffen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.