mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Mosfet Beschaltung, oder 5-12V/5A schalten


Autor: Hans Meier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

müsste mit einem Ausgang eines AVRs einen Strom von ca. 5A schalten,
wobei die zu schaltende Spannung leider zwischen 5V und 12 V (DC)
liegen kann (je nach angeschlossenen Akkuzellen und wie voll die noch
sind). Über die Forensuche habe ich schon einiges gefunden, aber so
richtig weiter bin ich noch nicht :=(
Bin bis jetzt bei einem IRFZ 44N gelandet, der wohl direkt an einen
Portpin angeschlossen werden kann und mit meinen gewünschten 5A locker
fertig werden sollte. Nur, schaltet der auch noch bei nur 5V?
Kann dieser MOSFET direkt an den Portpin, oder benötige ich noch
irgendwelche R's, C's, L's, Dioden (was auch immer)?
Freue mich über jede Beschreibung, Skizze, Schaltung, Link, Tipp...

Danke,

Hans

Autor: Henning (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gibt Fets mit logic-level eingang. schau mal im thread motortreiber.

ansonsten verwendet man (soweit ich weiss) einen gatewiderstand, und
die zu schaltende Lastspannung ist rel. uninteressant. hauptsache deine
Gatespannung bringt den fet zum durchsteuern

Autor: harry (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi hans,

der irfz44 wäre ganz ok, der schaltet bei 5 volt auch deine ca. 5amps.
fast schon ideal wäre der irlu2905, das teil macht 50v, 36 amps und
arbeitet mit ttl-pegeln. ich setz den für 'nen moter (24v bis 10amp)
ein 750 ohm zwischen gate und avr, klappt perfetto.

gruss, harry

Autor: Hans Meier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke an alle. Mit dem IRLU2905 und nem zusätzlichem R klappt es
perfekt. Hab noch eine (Freilauf-)Diode hinzugefügt, läuzft bestens und
wird nicht großartig warm.

Grüße,

Hans

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.