mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. JESD204 mit RocketIO


Autor: Johannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hat hier jemand Erfahrung mit der Realisierung von JESD204 mit 
RocketIO?

Möchte mit der RocketIO Schnittstelle eines Virtex5 Daten im JESD204 
Format empfangen.

viele Grüße!

Autor: Lupinus Digitalus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Johannes,

warum mit Kanonen auf Spatzen schiessen? Schau Dir mal die ECP2M Familie 
von Lattice an. Die haben sogar ein Referenzdesign für JESD204, da 
kannst Du noch ein paar Stunden Arbeit einsparen.

Gruss

Lupi

Autor: Johannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

die ECP2M Familie habe ich mir schon angesehen und für toll befunden. 
Habe aber ein Virtex5, bei dem, nach meinem Kenntnistand, schnelle 
serielle Verbindungen mit dem RocketIO realisiert werden.
Daher suche ich nach guten Beispielen und Tutorials über RocketIO.

Danke für deinen Hinweis.

Beste Grüße

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.