mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik defeker µC??


Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich bin noch relativ unerfahren in Sachen µCs und bin da auf ein Problem 
gestoßen. Ich habe einen AVRISP mkII und einen ATmega8, doch leider kann 
keine Verbindung zum ATmega hergestellt werden, stattdessen wird im AVR 
Studio immer angezeigt, dass ein Kurzschluss vorliegt bei MOSI. Ich habe 
die Schaltung aufs minimale reduziert und meiner Ansicht nach ist alles 
korrekt Verkabelt, Strom ist auch genug drauf, jedoch erscheint diese 
Meldung immer, doch der MOSI-Anschluss ist 100%ig richtig. Könnte diese 
Fehlermeldung auch im Zusammenhang mit einem anderem Fehler auftreten 
und eine andere Ursache haben?

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schaltplan?

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Kurzschlußfehlermeldungen stimmen in den allermeisten Fällen. Was 
macht die Status-LED des mkII?

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da scheint alles ok zu sein mit dem mkII...

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie jetzt? Geht´s nun oder nicht? Sach mal!

Autor: mirko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Status LED beim mkII zeigt eigentlich, dass alles in Ordnung sein 
müsste(also mit der Verbindung und dem USB-Anschluss), jedoch bekomme 
ich im AVR Studio die Meldung: Kurzschluss bei MOSI.

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mach mal nen Screenshot. Ist die LED des MKII dauerhaft grün, rot oder 
blinkt sie orange? Kann es sein, dass du die Quarzfrequenz des MKII zu 
hoch eingestellt hast?

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag:
Bist du dir sicher, dass du die Kabel richtig verbunden hast, die 
Stromversorgung richtig angeschlossen ist. Du musst den MC mit Energie 
versorgen diese bezieht er nicht aus dem MKII.

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann noch sein, das andauernd ein Reset ausgelöst wird. was anderes 
fällt mir nicht ein.

Autor: Philipp Kl. (--phil--)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bei einem dauerhaft ausgelösten Reset würde die LED orange blinken und 
AVRStudio würde mit einem konkreten Hinweis auf ein Problem mit der 
Reset-Leitung hinweisen.

Wäre interessant wie Du deinen ATmega angeschlossen hast (Schaltplan) 
und eine konkrete Aussage wie sich die LED des mkII verhält - normal als 
auch beim Versuch auf den ATmega zuzugreifen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.