mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Auswahl von µC und allgemeine Frage


Autor: Stefan Riegler (Firma: Aurea Polaris Corp.) (velmates)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo erst einmal. Ich bin neu in dem Forum und eigentlich auch neu im 
Bereich der µC.

Mir spukt seit einiger Zeit ein Projekt im Kopf herum; allerdings hat 
der Kollege, mit dem ich normalerweise arbeite, eher wenig Zeit dafür 
und ich wollte einmal selbst versuchen, ob ich dahinter komme. Nur habe 
ich einige Startprobleme.

In dem Projekt geht es grundsätzlich um einen Beschelunigungssensor, der 
eine dreieckige Konstruktion in der Waage halten soll. Es sollen 
insgesamt 3 Motoren angesteuert werden, die einer Schräglage oder einem 
Kippen entgegenwirken werden. (Sorry für die umständliche Ausdrucksweise 
aber ich kann nicht alles erzählen.)

Allerdings habe ich noch nie vorher µC ausgewählt und finde eigentlich 
nur umständliche Informationen im Internet. Daher meine Fragen:

Welche µC würden in Frage kommen (eher geringer Energieverbrauch, 
halbwegs preiswert)?
Was brauche ich außer dem µC und einem Entwicklerboard noch? (wenn ich 
das richtig verstanden habe wird ja mit dem Board nur programmiert und 
der µC muss dann noch in die eigentliche Schltung inegriert werden, 
oder?)

Autor: Schrotty (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du brauchst einen µC, der
- den Beschleunigungssensor auslesen kann (Analog, SPI, I²C...?)
- drei Motoren ansteuern kann (z.B. PWM)
- schnell genug die Arithmetik zur Berechnug des Regelkreises ausführen 
kann.

Also so pauschal wirst du hier auf deine Frage keine zufriedenstellende 
Antwort bekommen.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>...eine dreieckige Konstruktion in der Waage halten soll. Es sollen
>insgesamt 3 Motoren angesteuert werden, die einer Schräglage oder einem
>Kippen entgegenwirken werden.

Kannst ruhig dazuschreiben, dass es ein (Modell-)helikopter ist/werden 
soll. Ist hier ohnehin jedem klar ;-)

(Oder irre ich mich?)

http://de.wikipedia.org/wiki/Quadrokopter

Autor: MWS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Trikopter. Kein Geheimnis, wurde bereits gebaut und muss nicht mehr 
erfunden werden.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie schon der eine Vorschreiber erwähnte kommt es auch noch drauf an wie 
schnell du reagieren musst. Zum Einstieg in die µC-Welt hatte ich das 
PICkit2 Debug Express, das könnte für deine Anforderungen ebenfalls 
genügen. Aber es gibt noch zig andere Möglichkeiten, hier ist ja Atmel 
sehr beliebt. Kannst du schon einen Regelkreis aufstellen, also wie 
schnell geschieht das kippen und wie schnell können die Motoren 
überhaupt reagieren wenn die Steuerung eine Verzögerung von 0 Sekunden 
aufweist? Sprich: Schau dir mal deine Parameter deiner Regelstrecke an. 
Auf dieser Grundlage könnte man dann einen µC auswählen. Wenn deine 
Regelstrecke zum Beispiel in 1 Sekunde in Aktion tritt ist es ungünstig 
wenn du einen µC hast, der 2 Sekunden benötigt um reagieren zu können 
(Zeiten sind Fantasiewerte und dienen nur als Beispiel;))

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.