mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Aktiv Radar Reflektor (Radar Echo Sender) für die Schifffahrt bauen


Autor: Adrian B. (adi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Möchte einen Aktiv Radar Reflektor für mein Katamaran Segelboot
bauen oder bauen lassen.

Brauche keine Extras nur einen möglichst einfachen aber starken 
Radar-Echo-Sender, damit mich auch jeder möglichst sieht.

Hat jemand von Euch eine Idee wie man so etwas bauen könnte ?

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Hat jemand von Euch eine Idee wie man so etwas bauen könnte ?

Kaufen. Oder häng dir eine möglichst unförmige
Blechtonne ganz oben in den Mast.

Autor: Arno H. (arno_h)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unförmige Tonne nun gerade nicht, aber es gibt Metallreflektoren nach 
dem Prinzip des Tripelprismas. An fast jeder Rheinbrücke zu sehen.
Halte ich auch für selbstbaugeeignet.

Wenn du kaufen willst, hast du hierbei wirklich nichts Passendes 
gefunden?
http://www.google.de/search?hl=de&q=Radarreflektor...

Arno

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Arno H. wrote:

> Halte ich auch für selbstbaugeeignet.

Wobei er natürlich erstmal klären sollte, ob und in welchem Maße
seine Nussschale unter das Seerecht fällt und dieses ggf. irgendwelche
Zertifikate etc. benötigt.  Ansonsten kann das u. U. ziemlich teuer
werden, wenn er bspw. auf Grund untauglicher Erkennungsmittel von
jemandem übersehen wird und dann dort eine Seenotrettungsaktion
startet.

Autor: Mirschi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Er möchte ja einen AKTIV Reflektor.
Denke sowas hier:
http://www.toplicht.de/shop/sicherheit-an-bord/rad...

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Arno H. wrote:
> Unförmige Tonne nun gerade nicht, aber es gibt Metallreflektoren nach
> dem Prinzip des Tripelprismas. An fast jeder Rheinbrücke zu sehen.
> Halte ich auch für selbstbaugeeignet.

Brücken habens einfach: Man muss sie im wesentlichen nur aus 2 
Richtungen sehen. Daher kannst du da mit einem Tripelprisma was 
anfangen. Ein Schiff muss aber aus 360° gesehen werden :-)

> Wenn du kaufen willst, hast du hierbei wirklich nichts Passendes
> gefunden?

Kann ich mir nicht vorstellen.

Im übrigen: Auch ein aktiver Radarreflektor schützt nicht automatisch. 
Wenn etwas passiert (und nur in so einem Fall ist das ganze dann 
relevant), gehen die Mühlen der Versicherung dann erst los. Dann musst 
du nämlich nachweisen, dass dein aktiver-Reflektor auch tatsächlich 
funktioniert hat.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Karl heinz Buchegger wrote:

> Brücken habens einfach: Man muss sie im wesentlichen nur aus 2
> Richtungen sehen. Daher kannst du da mit einem Tripelprisma was
> anfangen. Ein Schiff muss aber aus 360° gesehen werden :-)

Gibt's aber auch, und üblicherweise hat sowohl jeder schaukelnde
Pott als auch jedes Seezeichen so einen Reflektor drauf.

p.s.: Gut erkennbar hier im Wikipedia-Bild:

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/b/bb/Tonne.JPG

Der ringförmige Bereich unterhalb der Nummer ist der Radar-Reflektor.

Autor: Adrian B. (adi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für all Eure Beiträge.

Dass ich einen "besseren" Reflektor als die beiden die ich schon habe, 
in meinen Mast hängen kann, darauf bin ich ja auch schon gekommen.
Aber auf hoher See mit starken Wellengang, ist mir schon passiert, dass 
mich die Frachter nicht sehen und dann schiesst einem das Adrenalin so 
richtig kräftig in die Adern.

Mirschi hat meine Frage richtig verstanden. Ich bin auf der Suche nach 
einer Lösung für ein "Aktiv-Radar-Reflektor / Radar-Echo-Sender". Es 
gibt zwei oder drei auf dem Markt zu kaufen. Wie z.B. dieser zwei hier:

http://www.blauwasser.at/index.php?page=shop.produ...

http://www.toplicht.de/shop/sicherheit-an-bord/rad...

Da ich zwei auf meinem Boot haben will für eine Weltumseglung, will ich 
selber Hand anlegen und eine Lösung finden, die nicht so teuer ist. Und 
schlussendlich ist es auch nützlich, die Technik dahinter zu verstehen 
im Falle von Problemen.

Also, hat jemand von Euch "Mikrocontrollern" eine Idee wie man so etwas 
bauen könnte ?

-

Autor: Stefan Salewski (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>haben will für eine Weltumseglung, will ich
>selber Hand anlegen und eine Lösung finden, die nicht so teuer ist.

Ich werde mir demnächst auch mal eine Fallschirm häkeln...

Autor: Arno H. (arno_h)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn deine Weltumsegelung an 1600€ eventuell lebensnotwendiger 
Ausrüstung scheitert, ist die Planung zu überdenken.

Aber im Ernst: Du benötigst einen Empfänger für die jeweilige Frequenz 
(ca.9,5GHz) und auch einen Sender in diesem Frequenzbereich, der 
möglicherweise auch noch moduliert sein muß. Das schüttelt keiner in 2 
Tagen, wenn auch nur Prototypenstadium, aus dem Ärmel.
Wenn du so was selber bauen willst, muss es auch zugelassen werden und 
der Gesamtaufwand dürfte dann wesentlich höher sein.

Arno

Autor: ahem (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein aktiver Radarreflektor fuer 800Euro ? Kaufen. Das schaft man nie 
fuer ein Stueck.

Autor: Mirschi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wow...

Ich dachte jetzt du möchtest das aus Bastler-Neugier machen.
Aber für so einen Extrem Einsatz würde ich mich doch auf bewährte 
Technik verlassen.
Zumal ich auch nicht glaube, dass du es günstiger schaffst.

Warum brauchst du eigentlich zwei?

Autor: Michael Graf (graf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und wie testet man Ob das ding dan auch wirklich tut? Eine Radrar anlage 
hat ja zufälliger weise ja jeder im keller stehen.

Autor: Adrian B. (adi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ihr habt mich überzeugt. Das Vorhaben scheint schwieriger, komplizierter 
und aufwendiger zu sein als ich dachte.

Danke für Eure Meinungen und Euer Wissen. Macht weiter so ! Ist wirklich 
ein tolles Forum dass Ihr hier betreibt !

Wünsche allen eine gute und gesunde Zeit, und bald wärmeres Wetter.

Beste Grüsse aus den Bahamas.

http://www.catamaranmarady.de.tl

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.