mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Transceiver Access Toolbox von AT86RF231


Autor: Jann Jann (jann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo leute,

hat schon jemand mit Transceiver Access Toolbox von AT86rf230 
gearbeitet:
Danke

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sach mal, warum rennst du hier kreuz und quer durch die Botanik,
verunsicherst allerlei Threads (OK, wenigstens jetzt mal dein
eigener), ohne dass du erkennen lässt, dass du dich auch nur
ansatzweise in die existierenden Dinge (Datenblatt, Software) mal
rein vertiefen würdest oder was ausprobieren?

Hast du dir denn µracoli mal angesehen?  Kommst du damit irgendwie
nicht klar, dann poste doch lieber, woran es dir beim Verständnis
mangelt, statt ein Stück nach dem anderen auszuprobieren in einem
Zeitrahmen, in dem du eigentlich noch nicht einmal ernsthaft
angefangen haben kannst, in irgendwas davon richtig reinzugucken.

Meines Wissens wird die TAT nicht mehr gepflegt.

Autor: Axel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schilder doch mal, welche Hardware du einsetzen willst, d.h. welche 
Boards? µracoli bietet mit stkm16 eine Plattform die einen mega16 mit 
einem at86rf230 verheiratet. Eine Anpassung  der Plattform auf at86rf231 
ist fix erledigt.

Autor: Jann Jann (jann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe  einer Wetterstation  mit Altmega 16 aufgebauen, die besteht 
aus 2 Platienen. Ein externes Modul zum Senden der Temperaturen, 
Feuchtigkeit und druck und ein
internes Modul zum Empfang der Daten und  Ausgabe auf ein Display.
für die  Funkübertragung wurde der AT86RF231 bereitgestellt.da die Thema 
meine diplomarbeit ist initialiserung und send und 
empfangsfunktionen(TX.RX) Transceiver Access Toolbox von AT86RF231 in 
AVR studio.
ich habe schon in Datenblatt AT86RF231 nachgekocht aber hat leider nicht 
viel gebracht. in internet gibt nicht darüber

Autor: A. W. (uracolix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Soviel ich entnehmen kann hast du die blanken Schaltkreise vorliegen und 
musst selber eine Leiterplatte fuer den Transceiver entwickeln?
Faellt es dir leichter auf englisch zu schreiben? Dann verschieben wir 
die Diskussion besser in ein englischsprachiges Forum. Cheers, Axel

Autor: Jann Jann (jann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
der Hardware ist schon fertig und auch das Program zu daten gewinnung 
und darstellung ist auch fertig.
was ich brauche. ist wie ich  die datten senden und empfangen mit 
Transceiver Access Toolbox von AT86RF231

Autor: A. W. (uracolix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Transceiver Access Toolbox von AT86RF231[

Wie Joerg bereits erwaehnte gibts die TAT fuer den 231 derzeit nicht, du
hast jetzt 2 Moeglichkeiten
  a) die TAT des 230 anpassen, dazu musst du mal in beide Datenblaetter
     (230,231) gucken.
  b) schauen ob du mit uracoli klarkommst, dort gibts einfache
     fertige Beispiele wie du dein Datenuebertragungsproblem in den
     Griff bekommst http://uracoli.nongnu.org/manual/usr/pgXmpl.html

Autor: Jann Jann (jann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo Axel,
Dank für das Hinweise und den link

Autor: Jann Jann (jann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo Axel,
könntest mir sagen wo oder wie ich dir H Daten aus
http://uracoli.nongnu.org/manual/usr/pgXmpl.html:
#include "board.h"
#include "transceiver.h"
#include "ioutil.h"
#include "xmpl.h"

runteladen kann.

Autor: A. W. (uracolix)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt merke ich gerade, dass fuer den 231 noch kein Binary Package
im Downloadbereich liegt ;-) ... wird in den naechsten Tagen nachgeholt.

Plan A: fuer den Anfang kannst du mit dem Paket fuer den 230 starten:
http://download.savannah.nongnu.org/releases/uraco...
Das sollte zum Senden und Empfangen mit den Beispielen erstmal 
ausreichen.

Plan B: Du checkst die aktuelle Version aus dem CVS aus:
cvs -z3 -d:pserver:anonymous@cvs.savannah.nongnu.org:/sources/uracoli co uracoli 

Autor: Jann Jann (jann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist schon ok, ich habe denrf230 besorgt.

Autor: Jann Jann (jann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo Axel,
weisst du ob eine dokumentation für at86fr230 auf deutsch gibt.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jann Jann wrote:

> weisst du ob eine dokumentation für at86fr230 auf deutsch gibt.

Nö, sowas gibt's nicht.  In dieser Branche musst du dich daran
gewöhnen, dass es Datenblätter nur auf Englisch gibt, selbst dann,
wenn die Bauelemente aus Ländern stammen, in denen nicht Englisch
gesprochen wird.

Wenn du konkrete Fragen zu irgendwelchen Formulierungen in derartigen
Datenblättern hast, dann stell sie hier (aber besser in einem
separaten Thread).  Dir wird dann sicher schnell geholfen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.