mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MC hat internen Quarz oder nicht?


Autor: Martin Schöler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Wie kann ich herausfinden, ob ein bestimmter Mikrocontroller
von Atmel einen internen Quarz oder keinen hat?
Kann man das folgender Seite entnehmen?
http://www.atmel.com/dyn/products/param_table.asp?...
Die Kategorie "On Chip Oszillator" sagt doch nichts darüber aus,
oder?
ATMEGA8 hat nämlich einen On Chip Oszillator und benötigt
trotzdem einen Quarz um genau getaktet zu sein.

Martin

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also einen Quarz haben die wenigsten.
Die meisten haben einen RC oder Ringoszillator.

Autor: ...HanneS... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AVR mit internem Quarz kenne ich nicht. Das sind RC-Oszillatoren, die
den Takt intern erzeugen. Schau mal hier:

http://www.atmel.com/dyn/resources/prod_documents/...

Und wenn du den internen RC-Oszillator nutzt, dann brauchst du keinen
Quarz.

Und wenn du es genau haben musst, dann hänge ein externes DCF77-Modul
dran. Oder nimm dir erstmal ein Projekt vor, bei dem die genaue Zeit
keine Rolle spielt...

Bit- & Bytebruch...
...HanneS...

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@HanneS:
Die Quarzgenauigkeit braucht man nicht nur für die Uhrzeit, sondern
auch z.B. für RS232. Insbesonde deswegen, weil der interne Oszillator
nicht temperaturstabil ist.

Markus

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Soweit ich weiß, gibt es weltweit keine MCs mit internem Quarz und somit
auch keine AVRs.

Ein Quarz läßt sich nämlich nicht integrieren, deshalb sind ja die RTCs
mit internem Quarz auch so teuer.

Und MCs müssen aber billig sein.

Was also intern ist, sind alles nur RC-Oszillatoren und die sind
bestenfalls 5%..2% genau.
Für einen RC5 Empfänger/Sender reicht das, aber für die UART nicht.


Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.