mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Anregungen zum Fernstudium


Autor: Wolfgang Schmid (bluenature)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus,

ich wende mich an Euch, weil ich vorhabe in nächster Zeit ein 
Fernstudium anzugehen. Ich hoffe auf Informationen und Tips, welche 
Fernhochschule zum einen wenig Anwesenheitspflicht hat, und zum anderen 
qualitativ auch etwas bietet.
Prinzipiell interessiert mich der Bereich Mechatronik und E-Technik, 
wobei mein Interesse eher zu Mechatronik tendiert. Ich habe bereits eine 
Ausbildung als Elektroniker mit BK und FH, sowie ein Fernstudium 
Informatik hinter mir und möchte noch einen Master/Diplom auf einem 
neuen Segment anhängen. Da ich voll berufstätig bin, ist mir der 
Reiseaufwand wegen Pflihtveranstaltungen sehr wichtig. Ich habe 
Schichten, und kann nicht regelmäßig unter der Woche freinehmen.

Von dieser Fernhochschule habe ich breits Informationen:
http://www.wb-fernstudium.de/mechatronik/diplom-st...

Grüße Wolfgang Schmid

Autor: ahem (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann ein Studium vor Ort an einer FH oder Uni nur empfehlen. 
Fernstudium ? Ein nicht zu unterschaetzender Teil des Lernenens 
geschieht in Interaktion mit Kollegen, wobei man das gerade Gehoerte 
diskutiert. Dieser Teil faellt beim Fernstudium weg.

Autor: Paul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich habe bereits eine Ausbildung als Elektroniker mit BK und FH,

Was'n das? Meinst Du FH-Reife?

Autor: Wolfgang Schmid (bluenature)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Paul,
FH war das Fachgymnasium, also LK E, M, D samstags nebenbei - BK das 
Berufskolleg

@ahem,
Vor Ort ist nett, aber ich habe nicht vor zu kündigen. Die mangelnde 
Kommunikation kenne ich vom techn. Informatiker bereits, ich empfand es 
eher als positiv.

Grüße Wolfgang

Autor: AlexP (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
hab an der WBH Allgemeine Mechatronik studiert. Wenn du den willen hast 
es durchzuziehen und das nötige Sitzfleisch kann ich dir die WBH nur 
empfehlen.

Das Mechatronik Studium dort ist eher E-Technik lastig. Durch dein 
Informatik Studium kannst du dir bestimmt einige Klausuren anrechnen 
lassen.
Dipl studieren klappt noch, aber keine Ahnung wie lange noch.


Gruß, Alex

Autor: Olli R. (omr) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist die WBH?

www.wbh-online.de (Westdeutsche Blindenhörbücherei e.V.?)

Olli

Autor: Bluenature (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@olli,

er meint wohl WB, das H liegt eben leider leicht über dem B, war wohl 
ein Finger-Abrutscher.
http://www.wb-fernstudium.de/

@Alex P.
Den Willen habe ich, habe das schon ca. 3 Jahre vor. Nur einfach etwas 
studieren ist nicht mein Fall, wenn mich dagegen die Matherie reizt, 
sehe ich da keine Probleme. Habe nur mein Leben erst einmal so 
hingebogen das es wieder fernstudiums-fähig ist (zeit, projekte, 
job-mäßig).
Bei mir in der Firma gibt es auch eine Daimler-Akademie. da gibt es bei 
mit im Bereich die Schwerpunkte Mechatronik und Maschinenbau und wäre 
anscheinend in Teilzeit machbar. Hole darüber gerade noch Informationen 
ein.
Gibt es bei dem Fernstudium das du gemacht hattest eigentlich auch einen 
online-Campus?
Was mich interessiert ist ein relativ genauer Lehrplan, was in dem 
Fernstudium eher vernachlässigt wird, und was eher höher angesetzt wird 
im Lernpensum.

Grüße Wolfgang

Autor: ... ... (docean) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1. Master gibts dort nur als Wirtschaftsinformatik

2. Was es kosten wird, erfahr ich erst nach Anmeldung mit Adresse und so 
weiter -> Nein danke kommt schon genung Werbung

Vlt. ist ja die http://www.fernuni-hagen.de/ was für dich

Autor: AlexP (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
WBH = Wilhelm Büchner Hochschule.

Dort gibt es einen Online Campus. Die Informationen zum Studiengang 
kannst du dir unter o.g. Link ziehen.

Es wird auf alle Fälle Fächer geben, die keinen Spaß machen. Bei 
insgesamt etwa 30 Fächern - ist es unwarscheinlich, dass jedes Spaß 
macht ;-)) Da kannst du studieren wo du magst.

Klassiker wie Technische Mechanik, div. BWL-Zeugs und Mathe sind halt 
mal nicht für jeden reiner Spaß ;-)

Hab mich hier vor meinem Studium informiert:
www.fernstudium-forum.de
hat mir sehr geholfen


Alex

Autor: Wolfgang Schmid (bluenature)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Alex,

ich habe mir die anderen genannten Hochschulen sowie das interne 
Programm angesehen. Habe heute noch mit einem gesprochen der E-Technik 
auf Diplom auf der WBH absolviert hat. Habe mir Studienunterlagen zeigen 
lassen, und denke die Methodik und Strukturierung liegt mir. Habe mir 
auch Aufteilungen der Schwerpunkte genauer ansehen können.
Danke für die zahlreichen Antworten, ich habe mich für die WBH 
entschieden und werde mich dort einschreiben.

Grüße Wolfgang

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.