mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Mac OSX Terminal Befehle wiederholt ausführen


Autor: Basti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich stehe gerade auf dem Schlauch, da ich nicht einmal die genauen worte 
habe, um nach meinem problem in google zu suchen.

Was ich machen möchte ist recht einfach: ich möchte ein skript 
schreiben, das in regelmäßigen abstände das CD-Laufwerk öffnet und die 
Festplatte anspricht, so dass diese Geräusche macht.

Fragt nicht warum, das soll ein Kunstprojekt werden.

Danke für alle Tips!!!

Autor: Reinhard S. (rezz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da MacOS X auch nur ein anderes BSD ist sollte da ein kleines 
Shell-Skript helfen, in welchem per Schleife auf CD/HDD zugegriffen 
wird.

Unter Linux könnte man mit "dd if=/dev/scd0 of=/dev/zero" von der CD 
lesen, mit if=/dev/sda von der Platte und würde ins Nichts schreiben.

Frag jetzt aber nicht wie die Laufwerke unter OS X heißen :)

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OSX basiert zu Teilen auf FreeBSD, und unter FreeBSD könnte man das wie 
folgt machen:
while :
do
  # CD-Schublade öffnen:
  camcontrol eject cd0

  # Das erste GB von der Platte lesen:
  dd if=/dev/da0 of=/dev/null bs=128k count=8192

  # CD-Schublade schließen:
  camcontrol load cd0

  # 10 Sekunden pausieren:
  sleep 10
done

Wahrscheinlich wirst du aber mindestens die Devices anpassen müssen; cd0 
und da0 sind das SCSI-DVD bzw. die SCSI-Platte in meiner Workstation. 
Was Apple eventuell sonst noch alles geändert hat, weiß ich nicht.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Festplatten und auch CD-/DVD-Laufwerke heißen unter OS X z.B.

  /dev/disk0 oder /dev/disk1

Partitionen darauf

  /dev/disk0s1 (versteckte EFI-Partition)
  /dev/disk0s2 (Systempartition)

"camcontrol" existiert unter OS X nicht.


  /dev/disk1

existiert aber nur, solange auch eine CD/DVD gemountet ist, sonst 
verschwindet das aus /dev.

Für das geforderte CD-Auswerfen ist daher vielleicht eine 
Automator-Aktion besser geeignet.

Autor: Basti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
thanks, leute

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.