mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Netzteilpeitschen im PC verbinden?


Autor: Skeptiker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann man die 2 Netzteilpeitschen eines PC-Netzteils gefahrlos verbinden?
Also +5V mit +5V und +12V mit +12V usw.? Soll quasi eine 
"Ringbus-Topologie" für die Spannungsversorgung der Komponenten werden.

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Normalfall schon, es gibt aber auch Netzteile mit verschiedenen 12V 
und 5V Zweigen. (Was soll das ganze bringen?)

Autor: Skeptiker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich verspreche mir durch die geringeren Spannungsabfälle eine stabilere 
Spannung auf allen Schienen. Der PC hat ein relativ schwaches Netzteil 
(350W?), aber viele Komponenten. Laut dem Diagnoseprogramm liegt jetzt 
die Spannunng fast 1V unter den Sollwerten.

Autor: Skeptiker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, das Netzteil werde ich nicht austauschen!

Autor: Björn Wieck (bwieck)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Skeptiker wrote:
> Ich verspreche mir durch die geringeren Spannungsabfälle eine stabilere
> Spannung auf allen Schienen. Der PC hat ein relativ schwaches Netzteil
> (350W?), aber viele Komponenten. Laut dem Diagnoseprogramm liegt jetzt
> die Spannunng fast 1V unter den Sollwerten.

Die Onboardsensoren sind übelste Schätzinstrumente.
Halt besser mal ein Multimeter an die Leitungen.

Grüße
Björn

Autor: PC Fuzzi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so ist es und wenn du immer noch ca. 1V zu wenig hast würde ich auf 
jeden fall das NT tauschen, Schau dir mal die ATX Spezifikationen an:
http://de.wikipedia.org/wiki/ATX-Format#Spannungstoleranzen

Autor: mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann bringt Verbinden ganz sicher nichts: Entweder sind sie intern schon 
verbunden, dann macht es ja offensichtlich eh keinen Sinn. Oder die 
Spannungen werden separat erzeugt, dann wird dir dein Netzteil deine 
Bastelei möglicherweise sogar sehr übel nehmen.

Autor: PC Fuzzi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
full ack. du würdest bei unterschiedlicher Belastung zwar ein paar mV 
rausholen aber das wird der Hardware wurscht sein.
Kauf ein gescheites NT (muss ja kein 2KW 
megaprolosuperaffengeilesleuchtdinngens sein)

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn die Spannung tatsächlich 1 Volt unter soll sein würde schaltet sich 
das Netzteil ab. Ist kein Überlastschutz vorhanden würde das Netzteil 
laut fiepen wegen der Überlast (und viel Hitze erzeugen). Bau mal einige 
Sachen vorübergehend aus und schaue was die Sensoren dann als 
Spannungswerte melden.

Aus Zuverlässigkeitsgründen ist ein stärkeres Netzteil aber notwendig. 
Läßt Du es so wie es ist kann mehr als nur das Netzteil kaputt gehen.

Autor: gust (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Verbinden würde den Querschnitt erhöhen. Aber 1V Spannungsabfall glaube 
ich nicht das das sein kann ich mein angenommen es fließen 10A was im Pc 
nicht unnormal durch eine Leitung ist daann wären das 10Watt an einer 
Leitung verbraten. Die Isolieerung würde schmelzen...

Schau mal nach ob der Kabelsatz warm wird. Wenn ja dann könnte verbinden 
was bringen wenn nein neues NT. Ein neues NT bekommst ja schon für 
20Euro mit 420Watt

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.