mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PWM mit Atmega 8


Autor: Fredy (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe folgende schaltung am Atmega8:

eine RGB lampe angeschlossen an die Pins D0-D2

und einen Taster an B1

Die Farben wechslen komplett durch.. drückt man auf den Taster bleibt 
die farbe stehen.

Nun liegt leider folgendes Problem vor:
Manchmal flackert die gerade veränderte Farbe, will heißen wenn ich den 
grünen Kanal PD1 runterdimme mittels PWM kommt es vor das diese 
zwischendurch kurzzeitig komlpett aufleuchtet. Woran kann das liegen?

Im Anhang befindet sich die C-Datei welche ich kompiliert und auf den 
Atmega8 geschoben haben. Der Atmega8 läuft über internem oszillator bei 
8Mhz.

Autor: anonym (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hab zwar nicht die ahnung aber ich meine im tut herausgelesen zu 
haben das deine Taster erstmal entprellt werden müssen.

http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-GCC-Tu...

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was mich verblüfft:
Das Einschalten der Leds hängt von einer Variablen z ab.
Das Ausschalten hat aber keinerlei Abhängigkeit von z, sondern von ganz 
anderen Werten. Wenn das ausser Sync gerät könnte ich mir schon 
vorstellen, dass ab und an mal eine LED zu lange eingeschaltet ist.

Autor: Fredy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die taste funktioniert wunderbar... und das ganze ohne taste läuft ja 
auch... mir gehts nur darum wieso das manchmal kurz aufflackert eine 
einzelne farbe...

Das mit dem z dem werde ich mal nachgehen.. danke für den hinweis

Autor: Fredy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sieht so aus als wäre es das gewesen mit dem Z danke!

Autor: Olli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe auch das Problem das manchmal beim einschalten das Licht kurz 
flackert. Wie müßte man die Variable z mit einbringen beim einschalten, 
wenn es nicht mehr flackern soll?

Gruss
Olli

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.