mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Relais anschließen?


Autor: blackpearl (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ,
hätte da eine "bescheuerte" Frage,finde leider niergend wo eine 
Lösung,also kann ich mit einem Normalen Relais das ich wo wie im bild 
anschließen?
Funktioniert das?

danke für eure antworten

mfg
blackpearl

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vermutlich nicht, mal doch mal komplett auf wie es werden soll.

Autor: blackpearl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es ist komplett! diese schaltung soll vor eine logo! geschalten werden. 
wenn der schalter betätigt wir also 230V dann soll das relais anziehen 
und an den eingang sollen 5V fließen.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> mit einem Normalen Relais
Ein normales Relais wird mit Gleichspannung angesteuert. Such mal nach 
einem Schütz, das ist der große Bruder vom Relais. Die sind dann gern 
auch mal mit Wechselspannung anzusteuern.

> ... und an den eingang sollen 5V fließen.
Das wird wohl nicht so ohne weiteres gehen gehen, wenn du an den 
Schütz-Kontakt 24V anklemmst.

BTW:
Volt liegen an (U).
Ampere fließen (I).

Autor: Der wohl ahnungslose (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, dann also mal eine halbwegs brauchbare Antwort:

Mit einem (bereits erwähntem) Schütz kann man auch 24V DC (oder 5V DC) 
schalten, solange sich der Strom stark in Grenzen hält.
Auch gibt es Schütze mit 24V (AC wie DC) Spulenspannung.
Andernfalls könnte man erörtern, wie sich ein Snubber über dem 
Schütz-Kontakt macht.

Sind diese 24V / 5V eine Versorgung oder nur ein IN der SPS?

Autor: tschusi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der schaltplan ist falsch, über das Relais ist nichts bekannt, wie soll 
man da etwas helfen können?

Autor: DrPepper (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sicher, dass du 230V an der Steuerspule haben willst?

Autor: Jürgen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
mit diesem sollte es funktionieren:
FIN 38.51 230V (Reichelt Bestellnummer)
http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=4;GROUP=C35;G...

Gruß
Jürgen

Autor: Olli R. (omr) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
blackpearl wrote:
> Hallo ,
> hätte da eine "bescheuerte" Frage,finde leider niergend wo eine
> Lösung,also kann ich mit einem Normalen Relais das ich wo wie im bild
> anschließen?
> Funktioniert das?

So ist das Bloedsinn. Oder willst Du wirklich mit 230V 24V schalten? 
Wohl eher anders herum.

Antiparallel zur Spule fehlt (bei 24V=) die Freilaufdiode.

Achja: Deine Rechtschreibung und Interpunktion sind grauenhaft. 
Leerzeichen kommen hinter das Satzzeichen, nicht davor. Eine Frechheit, 
ein Posting so rauszuhauen.

Olli

Autor: tinman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
blackperal,

also du willst die 230V über einen schalter an 'relais' schalten, damit 
relais Logo! einschaltet ?

Dann nimm das was Jürgen hat schon richtig gepostet hat :

http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=4;GROUP=C35;G...

Autor: Ganymed (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich verstehe gar nicht, dass so viele
Leute nachts nicht schlafen können.

Jetzt zum LOGO.

230V lassen sich mit einem LOGO nur schalten,
wenn es über Relaisausgänge verfügt.
Die potentialfreien Relaiskontake im LOGO
können die 24V DC (oder 5V DC) aber auch
direkt schalten. Ein Schütz (Relais) ist
also gar nicht notwendig!

Autor: was-willst-du (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>"bescheuerte" Frage

Warum geht ihr auf sowas ein? Und beleidigt euch gegenseitig. Macht 
sowenig Sinn wie die Frage an sich.

Eine einfache Rückfrage hätte doch genügt, der Fall wäre geklärt oder 
gegessen.

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

>Achja: Deine Rechtschreibung und Interpunktion sind grauenhaft.
>Leerzeichen kommen hinter das Satzzeichen, nicht davor. Eine Frechheit,
>ein Posting so rauszuhauen.

Was soll das ?
Rechtschreibkenntnisse ersetzen fachliches Wissen!


Beitrag "Rechtschreibfehler in fachlichen Treads"

Gruß

Autor: Olli R. (omr) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
juppi wrote:

> Was soll das ?
> Rechtschreibkenntnisse ersetzen fachliches Wissen!

Ach Juppi, ein erfahrener Forentroll wie Du sollte inzwischen erkennen 
koennen, wann jemand einen Beitrag nur lieblos hinschmiert und damit die 
anderen Forenbesucher missachtet oder wirklich eine 
Rechtschreibschwaeche hat oder nicht Muttersprachler ist :-)

Olli

Autor: Trafowickler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Viele Kontakte bzw. auch ihre Zuleitungen mögen es nicht, wenn sie im 
eingeschalteten Zustand an 24 V liegen, egal ob DC oder AC.

Autor: Olli R. (omr) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Trafowickler wrote:
> Viele Kontakte bzw. auch ihre Zuleitungen mögen es nicht, wenn sie im
> eingeschalteten Zustand an 24 V liegen, egal ob DC oder AC.

WAS? Kannst Du diese, Deine Meinung naeher erlaeutern?

Olli

Autor: Trafowickler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bezog sich auf's Schaltbild, ganz am Anfang.

( Meinungen nützen in der Physik wenig. )

Autor: Olli R. (omr) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Trafowickler wrote:
> Bezog sich auf's Schaltbild, ganz am Anfang.
>
> ( Meinungen nützen in der Physik wenig. )

Danke, bin selber Physiker.

Einem geschlossenen Kontakt ist die anliegende Spannung vollkommen egal, 
die Leitung interessiert sich dafuer auch kein bisschen, solange es 
nicht zu Ueberschlaegen kommt. Das ist bei 24V aber eher 
unwahrscheinlich.

Worauf willst Du hinaus?

Olli

Autor: Trafowickler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lt. "Schaltbild" liegen am Relaiskontakt offenbar "oben" 24 V an,
"unten" 0 V (?).

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also ich kann da keine 0V sehen, bei mir ist der anschluss offen.

Autor: Olli R. (omr) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Trafowickler wrote:
> Lt. "Schaltbild" liegen am Relaiskontakt offenbar "oben" 24 V an,
> "unten" 0 V (?).

Das gibt beim Schalten einen schoenen Kurzschluss, ja, hat aber nichts 
damit zu tun, ob 24V an irgendwelchen Kontakten und Zuleitungen liegen - 
aber ich glaube, ich habe Dich verstanden :-)

Das "Schaltbild" ist eh fuer den A**** - 230V, _+/-_ an der Spule.

Olli

Autor: Trafowickler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"bei mir ist der anschluss offen."

DANN ist jedenfalls eines klar:

Man kann das Relais so anschliessen, und die Schaltung funktioniert auf 
jeden Fall !

qed.

Autor: Olli R. (omr) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Trafowickler wrote:
> "bei mir ist der anschluss offen."
>
> DANN ist jedenfalls eines klar:
>
> Man kann das Relais so anschliessen, und die Schaltung funktioniert auf
> jeden Fall !
>
> qed.

Auf jeden Fall. Schon mal ein Gleichspannungrelais mit 230V 
Wechselspannung angesteuert?

Wuerde behaupten, die Wicklung verdampft augenblicklich.

Olli

Autor: Trafowickler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn das DC-Relais für 230 V gebaut ist ( dann oft als "Schütz" 
bezeichnet ), zieht's bei 230 V 50 Hz u.U. nicht an ...

Autor: Olli R. (omr) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Trafowickler wrote:
> Wenn das DC-Relais für 230 V gebaut ist ( dann oft als "Schütz"
> bezeichnet ), zieht's bei 230 V 50 Hz u.U. nicht an ...

Es gibt Schuetze, die mit 230V Gleichspannung angesteuert werden? Hm.

Olli

Autor: Trafowickler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ebay-Artikel Nr. 250382411393

( ohne Gewähr )

Autor: blackpearl (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kann ich die logo so ansschließen?ß

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
blackpearl wrote:
> kann ich die logo so ansschließen?
WTF ist das für eine Datei? SPL = Schaltplan?
Bilder heißen mit Nachname GIF.
Und alle schönen Frauen JPEG.

Versuchs nochmal... :-/

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@blackpearl (Gast)

>Dateianhang: anschlussplan_alarmanlage.spl (24,5 KB, 0 Downloads)

Kleiner Tip: Bildformate

Autor: blackpearl (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
okay hab den schaltplan mal in pfd umgewandelt.

Autor: blackpearl (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so jetzt ach im bildformat. funktioniert des so??

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Solange du nur +5V anschliesst wird gar nichts passieren.
Da fehlt schon noch der Massebezug für die Logo.

Und mit den Tastern erst einen Umweg über ein 230V Relais
zu machen ist irgendwie merkwürdig. Taste doch gleich die 5V.

Autor: blackpearl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
würde ich ja gern aber die taster mit 230V sind schon fest verbaut und 
die logo soll nachträglich hinzugefügt werden.

Autor: blackpearl (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie der Massebezug für die logo fehlt noch?

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wie der Massebezug für die logo fehlt noch?

Es fehlt ein 5V/DC/N (beknackte Bezeichnung!).
Wenn du die 5V aus den 24V machst dann passt das schon.

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann würde ich ne 230V Logo nehmen und keine für 24V

Autor: blackpearl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja für die 5V hab ich einen DC/DC wandler. aber sonst passt die 
schaltung? ich mein wegen den relais und so?

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Braucht die Logo wirklich 5V Eingänge kenn die sonst nur so das die 
Eingänge =Betriebsspannung ind deinem Fall =24V ist

Autor: blackpearl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich glaub die bracht an den eingängen 5 = high und 0 = low

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>ich glaub die bracht an den eingängen 5 = high und 0 = low

Glauben heisst nicht Wissen. Also informiere dich
welche Pegel das Teil an den Eingängen möchte.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@blackpearl (Gast)

>Dateianhang: schaltplan.JPG (89,2 KB, 18 Downloads)

>so jetzt ach im bildformat. funktioniert des so??

Nö. Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Lies den Artikel Bildformate 
nochmal und denke nach was du falsch gemacht hast.

Autor: blackpearl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nichts habe ich falsch gemacht, denn sonst würde die datei nicht 18x 
heruntergeladen wworden sein.

Autor: blackpearl (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Logozustände LOW bzw.HIGH

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  blackpearl (Gast)

>nichts habe ich falsch gemacht, denn sonst würde die datei nicht 18x
>heruntergeladen wworden sein.

Ignoranz ist ein grundlegendes Menschenrecht . . .

Autor: blackpearl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Autor: Falk Brunner (falk)
Datum: 21.03.2009 18:18

@  blackpearl (Gast)

>nichts habe ich falsch gemacht, denn sonst würde die datei nicht 18x
>heruntergeladen wworden sein.

Ignoranz ist ein grundlegendes Menschenrecht . . .



He? Wie? ????

Autor: Der wohl ahnungslose (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... man kann es aber auch übertreiben, mit den Bildformaten ...
Kaum kommt hier ein nicht 100%ig den 'Bildformaten' entsprechendes PNG 
rüber, wird hier rumgestänkert, daß man wohl zu blöd wäre.
WAS man da falsch gemacht haben soll, wird mit einem Link 
abgeschmettert.
Ok, JPG sind nicht wirklich toll, aber scheinbar doch besser als das 
SPL-File (wobei ich das auch nicht öffnen konnte).

Der teilweise hochnäsige Ton hier stört schon gewaltig, aber mit bischen 
Übung kann man Post's bestimmter Nick's auch überspringen.

so, ich habe fertig

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Der wohl ahnungslose (Gast)

>... man kann es aber auch übertreiben, mit den Bildformaten ...
>Kaum kommt hier ein nicht 100%ig den 'Bildformaten' entsprechendes PNG
>rüber, wird hier rumgestänkert, daß man wohl zu blöd wäre.

Es wurde nicht rumgestänkert sondern einfach darauf hingewiesen.

>WAS man da falsch gemacht haben soll, wird mit einem Link
>abgeschmettert.
>Ok, JPG sind nicht wirklich toll,

Du hast es erfasst.

> aber scheinbar doch besser als das
>SPL-File (wobei ich das auch nicht öffnen konnte).

Eben. Und wenn man schon den Hinweis auf den Artikel gibt, und dann zu 
DÄMLICH ist, so einen einfachen Text zu verstehen, zumal es noch eine 
idiotensichere Zusammenfassung gibt, dann ist das schlicht DÄMLICH!

MFG
Falk

Autor: Jürgen Berger (hicom)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
blackpearl wrote:
> ich glaub die bracht an den eingängen 5 = high und 0 = low

Ziemlich bizarre Schaltung, warum nimmst du keine 230V Logo, dann hast 
du 230V Logo Versorgung, 230V Eingänge und Ausgänge (Relaiskontakt)

Jürgen

Autor: Jürgen Berger (hicom)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ansonsten braucht eine 24V Logo auch 24V an den Eingängen für logisch 1 
>12V und für logisch 0 <5V.

Autor: blackpearl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich eine 230V Logo! nehme.
Ist dann logisch 1 = 230V und logisch 0 = 0V ??

blackpearl

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
blackpearl wrote:
> Wenn ich eine 230V Logo! nehme.
> Ist dann logisch 1 = 230V und logisch 0 = 0V ??
>
> blackpearl

Ja, ist richtig, so sind die Pegel.

Zu Deiner Ausgangsfrage: ein Eltako löst Dein Problem. Gibt es als u.a. 
Relais-Variante und als Schalter-(Flip-flip) Ausführung. Du benötigst 
ersteres, die Versionen haben ein R in der Typenbezeichnung.
Also ein R100 (ein Schließer) oder R110 (ein Schließer, ein Öffner - das 
wäre für ggfs. Schaltungsänderung etwas flexbler).

Gibt es mit 230V AC/DC Spulenspannung, trifft es also für Deine Zweck. 
Und kann genauso auf die Hutschien montiert werden wie die Logo! 
Steuerung.

Autor: blackpearl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann werde ich wohl doch eine 230V Logo nehmen. Dann kann ich die ganzen 
Relais vergessen. Stimmt doch oder lieg ich da jetzt falsch?

Autor: blackpearl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo?? Bekomme ich keine Antwort?

Autor: Sonntag (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
heute nicht mehr

Autor: Jürgen Berger (hicom)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, genau so ist das. Bei einer 230V Logo brauchst du keine Relais mehr.
Logisch 1 = 230V, Logisch 0 = 0V oder offen. Die genauen Pegelbereiche
finden sich im Datenblatt.

Jürgen

Autor: blackpearl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,
bei der 230V Logo steht im datenblatt was von externer absicherung, was 
soll man darunter verstehen?

blackpearl

Autor: Franz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mal eine prinzipielle Frage an blackpearl, was willst du eigentlich mit 
der Logo erreichen? So wie das aussieht, willst / oder mußt du mit der 
ganzen Batterie an Schaltern (S1 bis S7), doch nur die zwei Lampen La1 / 
La2 bei Betätigung nur eines Schalters von den 7 zum tastenden oder 
dauerhaften Leuchten bringen. Oder soll da noch eine logische 
Verknüpfung in der LOGO programmiert werden, oder ist das nur ein Test 
für dich oder uns hier?
Mann kann auch mit viel/sehr viel Aufwand ganz einfache Sachen lösen. 
Jedoch löst man einfache Aufgaben mit simplen Eltakos, wurde dir schon 
mal oben von Andrew Taylor vorgeschlagen.
Und das war jetzt kein Aprilscherz.
gute Nacht

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.