mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik LCD hd44780 20x4 und RS-Eingang zieht Spannung runter


Autor: Holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hab ein Problem mit meinem Display von Conrad.
Kriege keinen Text drauf. Das Display zeigt 1,5 Zeilen an und rührt
sich sonst nicht. Da hab ich mal die Spannungen am PortA meines
PIC16F876 gemessen und festgestellt, dass bei RA3 die Spannung bei
High-Signal nur
auf ca. 1,2V hochgeht. (RA3 ist direkt an RS-Eingang des LCDs
angeschlossen).
Ist das Display vielleicht kaputt? Hatte es noch nie funktionstüchtig
im Betrieb.
Und wenn da was miit RS nicht stimmt, kann ich das Display auch nicht
richtig initialisieren.

Vielleicht weiss ja jemand Rat.

Hab auch schon mal PortA1 genommen-> genau das selbe!

Vielen Dank
Holger

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klappt denn das initialisieren des Displays an sich? Ich hab keine Lust,
alles en detail zu beschreiben (hab ich auf meiner Homepage
www.mathar.com erläutert), aber dass es genau 1,5 zeilen zeigt ist
schon sehr seltsam. Timing korrekt beachtet (Busy-Flag)? Was macht es
denn, wenn du RS mal fest auf VCC verdrahtest und dann einen Buchstaben
an den Port schickst? Also Buchstabe an den Port, E und RS high, R/W
low, dann Clock'en. Das sollte ja 100%ig klappen. Wenn das Display
auch dann RS runter zieht, ist es IMHO defekt.

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
..oder falsch angeschlossen...

Autor: Holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Sebastian
Muss zu Initialisieren des Displays nicht RS auf Low sein?
Wenn ich es fest mit Vcc verdrahte, kann ich es ja nicht
initialisieren.

Beim Initialisieren tut sich auch nichts. Ab dem einschalten, bleibt es
bei den 1,5 Zeilen. (1. Zeile voll und 3.Zeile halb)

Mein Code hat auch schonmal mit anderen Displays geklappt. Also timing

probleme sollte es keine geben. Aber was heisst Busy Flag?

@Benedikt
Zum Anschluss:

Display -> MC

1  -> Vss
2  -> Vcc
3  -> Potti
4  -> RA3
5  -> Vss
6  -> RA2
7  -> nc
8  -> nc
9  -> nc
10 -> nc
11 -> RB0
12 -> RB1
13 -> RB2
14 -> RB3
15 -> nc
16 -> nc

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Theoretisch passt das. Mess sicherheitshalber nochmal nach, ob wirklich
Vcc und GND anliegen. Ich kenne solche Problem, meistens fehlt eine
Betriebsspannung...

Autor: Holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nochmal zum Timing,

benutze ein DelayMs()-Funktion und wenn ich LEDs zwei Sekunden lang
blinken lasse, dann haut das auch ungefähr hin. Aber bei den us bin ich
mir da nicht so sicher. Benutze 4 MHZ Quarz.
Hab bei MPLAB V6.51 Optimierung1 eingestellt und benutze Hi-Tech C.

Erst schalte ich den PortA digital(ADCON1 = 0b00000111;)
Dann initialisier ich das LCD. Ist doch richtig oder?

@Sebastian
Hab RS mal fest auf VCC gelegt, da bleibt das Display tot.
Weiß nicht woran das liegen könnte!
Vielleciht ist wirklch das Display defekt? Wie könnte ich es denn sonst
testen?

Autor: Holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Benedikt
Ich hab schon zehn mal alles durchgemessen.
Vcc liegt exakt bei 5V.

Nur der RS kann nicht vom MC auf 5V gezogen werden. Geht nur auf 1,2V
hoch! Ist mir ein Rätsel!

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuchs doch mal per Hand an einem regelbaren Netzteil mit 100 Ohm
Widerstand und mess mal wieviel Strom bei 5V fließen.

Oder deine Anschlußbelegung passt nicht zum Display...

Wenn man den Kontrast verstellt, ändert sich was am Display ?

Autor: Nik Bamert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Benedikt!

Mein Display hat im 4-Bit Modus zuerst auch nicht funktioniert. Der
Grund war dann, dass ich die ersten vier Datenleitunge einfach frei
gelassen habe. Ich hab sie dann auf gnd gelegt und seither funktioniert
es perfekt. Also leg mal pin 7, 8, 9 und 10 am Display auf GND.

Nik

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Daran kann es sicher nicht liegen. Ich kenne einige Displays (z.B. aus
Laserdruckern) bei denen die unteren 4bits auch frei sind. Außerdem
steht auch im Datenblatt, dass die unteren 4 bit ignoriert werden.
Der HD44780 wird nicht mehr hergestellt, daher kann es durchaus sein,
dass bei einem Nachbau (z.B. von Samsung) solche Probleme auftreten...

Autor: Nik Bamert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also auf meinem lcd ist ein originaler hd44780 drauf. Aber ich hatte
trotzdem Probleme damit.

Autor: Holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Richtig, die unteren vier Datenleitungen D0-D3 werden ignoriert,
außerdem hatte ich die am Anfang auch auf Masse.

@Benedikt
Der Kontrast ändert sich mit Regeln des Pottis aber die Zeilen bleiben
wie sie sind, egal was ich für nen Text (oder Buchstaben) ausgebe.
Sogar auch bei lcd_clear.

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Holger: Nein, deswegen schrieb ich ja, dass du einen Buchstaben
hinschicken sollst. :-) Zum initialisieren muss RS auf low sein, wenn
du einen Buchstaben ausgeben möchtest, muss RS aber high sein. So würde
ich eben einfach mal testen, was passiert, wenn du Daten ausgibst.
Klappt das? Klappt das auf 1,5 Zeilen? Oder klappt es komplett?

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn der 44780 nicht initialisiert ist, macht er garnichts.
Entweder der Controller ist kaputt (z.B. Latchup am RS Eingang) oder in
der Schaltung gibt es einen Kurzschluß oder sosnt was. Wenn der Eingang
nur auf 1,5V geht, könnte dies durchaus an einem Kurzschluß zwischen
einem Pin mit High und einem mit Low Pegel liegen, da die Low Treiber
meist etwas stärker sind...

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, genau deswegen frage ich ja. Aber ich habe Holger irgendwie noch
nicht ganz verstanden: Was gibt das Display denn aus? Buchstaben oder
schwarze, komplett ausgefüllte Kästchen? Letzteres wäre ein Zeichen für
einen Fehler in der Initialisierung. Wenn der 44780 aber 1,5 Zeilen
völlig korrekte Buchstaben ausgibt, dann ist er definitiv in Fritten.

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder der Leitgummi hat keinen Kontakt an manchen Stellen.
Der 44780 hält eigentlich ziemlich viel aus.


@Holger: Mach am besten mal ein Bild von den 1,5 Zeilen...

Autor: Holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bin grad in der Arbeit und kann kein Bild machen, hab außerdem keine
Kamera, deswegen nochmal eine Beschreibung.

Es sind nur schwarze Kästchen und zwar in der ersten Zeile in der Mitte
fangen sie an mit einem halben Kästchen und dann die restliche Zeile
durch und die 3. Zeile komlett. (Wobei die 3.Zeile beim 4x20 Display ja
die Fortsetzung der ersten Zeile ist)

@Benedikt
Ist der Leigummi dieser schwarze Klecks auf den Chips drauf. Vielleicht
liegt es ja da dran. Kann man da irgenwas machen:

Kurzschluss konnte ich nicht feststellen. Alle anderen Pins am MC
arbeiten einwandfrei.

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Beschreibung nach würde ich sagen der HD44780 ist tot. Nur die
Erweiterung (HD44100) funktioniert noch.
Leitgummi ist das, was die LCD Glasplatte mit der Platine verbindet.

Autor: Holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zu dem Schluss komme ich langsam auch, aber trotzdem vielen Dank für
Eure hilfe.
Werd mal wenn ich die Rechnung noch finde zu Conrad gehen und versuchen
umzutauschen.

Autor: jmoney (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
meiner meinung nach ist der controller in ordnung, vor der
initialisierung zeigen schließlich fast alle displays schwarze balken
in der 1. uznd 3. zeile. also liegt es sowohl an den leitgummis(1.
hälfte 1. zeile) als auch an der initialisierung. kann natürlich sein,
dass der controller unabhängig davon auch kaputt ist, glaube ich aber
irgendwie nicht. andererseits hab ich auch nicht soo die ahnung..

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.