mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP FIR-Filter (Filterkoeffizienten mit Grenzfrequenzen)


Autor: Ricky Lee (Firma: Bosch) (leeqy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

ich möchte nun ein linearphasiges FIR-Filter entwerfen.

Bei dem Entwurf des FIR-Filters gibt es die Anforderung für die Dämpfung

'Bei der Grenzfrequenz f_grenz muss die Dämpfung kleiner oder gleich als 
3dB sein und bei der Nyquistfrequenz f_nyquist muss die Dämpfung größer 
oder gleich als 15dB erreichen.'


Jetzt ist die Frage:

Die Abtastfrequenz liegt fix bei 25kHz.
Die Grenzfrequenz verändert sich kontinieurlich von 1kHz bis 4kHz.

wie kann man das linearphasige FIR-Filter unter o.g. Bedingungen 
entwerfen, dessen Impulsantwort(Filterkoffizienten) sich auch mit der 
Grenzfrequenz verändert.

oder mit anderem Wort:
Unter Erfüllung der o.g. Voraussetzung,wie sieht die funktionale 
Beziehung zwischen den Koeffizienten und den Grenzfrequenzen aus? Ich 
muss am Ende die mathematische Beziehung dazwischen herausfinden.

------------------------------------------------------------------------ 
--
Ich habe das Fenster-Methode (Hamming,Hann,Rechteck usw.) probiert.Die 
Dämpfung bei der Nyquistfrequenz ist schon genug. Aber die Dämpfung 
liegt bei der Grenzfrequenz mehr als 3 dB, d.H. die Nutzinformation geht 
verloren.

Habt ihr eine Idee?

Danke im Voraus!


Mit Grüßen!

Ricky Lee

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.