mikrocontroller.net

Forum: Platinen OrCAD 9.2 Lite unter Win XP


Autor: MikroMakro (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ all. Im Voraus vielen Dank, wenn ihr das durchlesen solltet :)

Ich arbeite mich derzeit ein wenig in OrCAD ein.
Ich arbeite mit einer Version 9.2 L.
Ist ja nun auch schon in die Jahre gekommen.

Bei mir tritt nach häufigem Simulieren einer Schaltung folgendes Problem 
auf.

- Can't connect to Simulation Server..... -

und die Simluation wird abgebrochen.

Was ist da passiert?

Ich habe gegoogelt und folgendes gefunden:

------------------------------------------------------------------------ 
---

Windows registry error, "Can't connect to Simulation Server (simsrvr)" 
when attemping to simulate

PROBLEM:
How do I solve a Windows registry problem ("Can't connect to Simulation 
Server (simsrvr)" message) when attemping to simulate?

SOLUTION:
Type in the following commands from the MS-DOS prompt. Windows_dir is 
your installed Windows directory. OrCAD_dir is your installed OrCAD v9.0 
directory.

   1. cd windows_dir\system regsvr32 atl.dll
   2. cd orcad_dir\capture regsvr32 pipspice.dll
   3. cd orcad_dir\pspice pspice /regserver simsrvr /regserver mrksrvr 
/regserver
   4. If this fails, re-install DCOM95, then redo steps 1 and 2.

To install DCOM95, run setup in the DCOM directory on the OrCAD v9.0 
CD-ROM. NOTE: Re-installing the OrCAD 9 software will also correct 
registry problems

------------------------------------------------------------------------ 
---


Ein re-install von DCOM95 ist ja nun unter XP nicht möglich.
Was kann ich machen?
Warum kommt diese Fehlermeldung nach mehrmaligen Simulieren?

Ist OrCAD 9.2 für XP zu alt?


Danke MikroMakro

Autor: Steinke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
System: Windows XP  / SP3
        Antivir Prof.
        PSPICE Student 9.1

Mir hat folgendes geholfen:

1.) Ich habe zuerst PSIPCE deinstalliert und den Rechner wieder neu
    gestartet.

2.) Die folgenden XP-Dienste unter Verwaltung->Dienste auf "automatisch
    starten" eingestellt:

    "DCOM-Server-Prozessstart" und "RPC-Locator".

3.) ... die Antivirensoftware gestoppt und eine Neuinstallation von
    PSPICE durchgeführt.

...jetzt klappts auch wieder mit PSPICE.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OrCAD stinkt.

Autor: Robin Tönniges (rotoe) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast wrote:
> OrCAD stinkt.

Nicht wirklich.

Autor: hempel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum die alten Versionen benutzen, wenn es schon neue Versionen gibt? 
Die Demo für das aktuelle OrCad 16.2 kann doch kostenlos beim 
Distributor bestellt werden... und da ist einiges besser geworden seit 
9.2.

Gruß, hempel

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.