mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Leitungslänge zum LCD-Display


Autor: Markus Hochholzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,
wenn ich Bücher lese, wo der Anschluß eines LCD-Displays an einen µC
beschrieben wird, heißt es immer wieder, daß die Leitungslänge max.
20cm betragen darf. Der Grund dafür wird jedoch nicht beschrieben. An
einer C-Control betreibe ich ein LCD-Display und die Leitungslänge
beträgt ca. 110cm. Das läuft einwandfrei. Aus welchen Gründen darf also
die Leitungslänge die 20cm (konkret bei einem C167 µC) nicht
überschreiten.

Danke für alle Antworten!
Gruß Markus

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

die Leitungslänge soll möglichst kurz sein, weil sich mit längerer
Leitung die Reflexion des Signals immer mehr bemerkbar macht. Die
üblichen Flachbandkabell werden nämlich nicht unter Anpassung
betrieben. Durch Reflexion können zusätzliche Impulse an die Eingänge
gelangen, die dann falsche Reaktionen auslösen. Auch Überspannungen
sind möglich. Mit niegrigerer Signalfrequenz kann dann wieder die
Leitungslänge vergrößert werden.

GRuß

Autor: Khani (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute,

Reflexion ist nicht soo das Problem. Die Hauptproblematik ist zum einen
die wachsende Kapazität der Leitung, welche dann u.U. bei kurzen
Impulsen nicht vollständig genug geladen wird - dann kommmen schnelle
Signale nicht mehr so ganz doll am anderen Ende an. Zum anderen werden
Signalflanken beim Laufen über lange Leitungen auch nicht besser
(zerfließen). Drittens ist auch eine längere Leitung eine größere
Antenne für Störungen (das betrifft sowohl Ein- als auch
Auskoppelung).

Beim Display ist das alles meist nicht so schlimm, da man durch
einfaches Zurücknehmen der Datenrate o.g. Probleme "entschlimmern"
kann. Dann sollte man aber nicht die absoluten Minimalzeiten aus dem
Timing-Diagramm nehmen, sondern ein wenig Sicherheitsabstand halten.

Problematisch wird das ganze entweder, wenn man eine hohe Datenrate
will, oder man durch bestimmte Zeitfenster auf Sende-/Empfangszeiten
auf kurze Pulse festgelegt ist.

MfG, Khani

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.