mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik DCC, Modellbahn! Wie fange ich es an?


Autor: Thomas W. (thomas0906)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich möchte mich nicht abhängig von verschiedensten Schaltungen machen 
und plane daher den Einstieg in die Mikrocontroller Technik.

Was möchte ich:
DCC Signale auswerten und damit schalten und steuern (LEDs, Servos, 
Schrittmotoren) u.s.w. als Einstieg.
Programmieren möglichst über den USB Port des PC.
Eeproms beschreiben, um Zustände zu speichern.
Taster/Lichtschranken abfragen.

Aber wie fange ich das an?
Vielleicht könnt Ihr mir ein paar Tips geben?

Welche Controller eignen sich (günstig, einfach)
Mit welchem kann ich den Einstieg schaffen und später weiter ausbauen?
Startset? Literatur mit DVD?

Wo kann ich bei Fragen Unterstützung finden?

Danke schonmal für Eure Hilfe
Gruß
Thomas

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

schau mal unter www.MoBaSbS.de
Viel Spaß dabei, ist wirklich genial.

Gruß

Christian

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: starwatcher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Als Mikrokontroller würde ich dir die AVR-Serie von Atmel empfehlen. 
Diese Serie beinhaltet Mikrokontroller für sehr viele Anwendungsbereiche 
in verschiedenen "Größen" und Ausführungen. Da alle Mikrokontroller 
dieser Serie sehr ähnlich aufgebaut sind, kannst du leicht verschiedene 
Mikrokontroller verwenden ohne dich in jedene einzelnen Mikrokontroller 
einarbeiten zu müssen.

Als Buch für den Einsteiger und auch für fortgeschritte Benutzer kann 
ich dir "Mikrocomputertechnik mit Controllern der Atmel 
AVR-RISC-Familie" empfehlen 
(http://www.amazon.de/Mikrocomputertechnik-Controll...)

Autor: Hannes Lux (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Aber wie fange ich das an?

Am Besten ganz klein. Es bringt nichts, den hundertsten Schritt vor dem 
ersten machen zu wollen.

> Vielleicht könnt Ihr mir ein paar Tips geben?

Das Ziel, die (ultimativen) DCC-Komponenten zu entwickeln, ist schon 
ganz schön anspruchsvoll. Das macht man nicht mal so nebenbei ohne 
fundierte Vorkenntnisse im Bereich Mikrocontroller-Programmierung.

Ich empfehle daher, das Ziel "DCC" erstmal beiseite zu legen und das 
AVR-Tutorial durchzuarbeiten, einfache Dinge (Blinker, 
PWM-Drehzahlsteller, Ablaufsteuerungen, z.B. für Gebäude-Licht, 
Drehzahlmesser, ...) in Hard- und Software zu gießen und dabei die 
Grundlagen zu erarbeiten, wie:
Umgang mit Programmierumgebung lernen und üben,
Architektur und Befehlssatz der Controllers verstehen,
souverän mit den Fusebits und Besonderheiten umgehen lernen,
eben alles das, was man zum souveränen Umgang mit den AVRs (oder einer 
anderen MC-Familie Deiner Wahl) braucht.

...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.