mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Unterschied ICP und INT0


Autor: Rush (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist denn der Unterschied beim z. B. detektieren von steigenden 
Flanken über den ICP-Pin und dem INT0-Pin eines AVRs?

Gibts Unterschiede in der Flankenerkennung?

Danke schonmal im Voraus.

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Gibts Unterschiede in der Flankenerkennung?

Nein, aber in der Reaktion des µC

Autor: Rush (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und der wäre ?

Autor: Christian F. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ein anderer Interruptvektor

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rush wrote:
> Und der wäre ?
Die Input Capture-Funktion arbeitet mit einem Timer, die externen 
Interrupts nicht. Deshalb kann die Input Capture-Einheit automatisch 
einen Zeitstempel speichern, der externe Interrupt nicht.

BTW:
http://www.lmgtfy.com/?q=input+capture

Autor: Matthias S (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und was ist der Unterschied zwischen den PCINT (Pin Change Interrupts) 
und INT0??

Autor: Rush (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Johannes M.

Dass der ICP mit dem Timer arbeitet weiss ich. Aber in meiner Anwendung 
(Blitz detektieren) brauche ich keinen Timestamp. Also kann ich den 
Aussagen hier zu Folge auch den INT0 nehmen weil die Flankenerkennung 
bzw. Interpretation identisch sind.

Richtig ?

Autor: Rush (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mal als Beispiel:

INT0 oder ICP:
es liegen 3 Volt an, dann Flanke auf 3,5 Volt.

Werden solche Differenzen problemlos von beiden Pins erkannt ?
Oder ist einer von dem beiden "empfindlicher"

Autor: Lutz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum ist das Datenblatt im Bereich "Elektrische Eigenschaften" 
eigentlich so dick?

Autor: Stefan Ernst (sternst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rush wrote:

> es liegen 3 Volt an, dann Flanke auf 3,5 Volt.

Das ist keine "Flanke", sondern nur eine analoge Spannungsänderung.
Eine "Flanke" geht von einem logischen Pegel zu einem anderen.

Du brauchst den Analog-Komparator.

Autor: Rush (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich jetzt also am helligen Tag, im Sonnenlicht, einen Blitz 
detektieren will, wieviel Volt dürfte dann max. am INT0 anliegen dass es 
noch L-Pegel ist?

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rush wrote:

> Wenn ich jetzt also am helligen Tag, im Sonnenlicht, einen Blitz
> detektieren will, wieviel Volt dürfte dann max. am INT0 anliegen dass es
> noch L-Pegel ist?


Beispiel Atmega16:

VIL
Input Low Voltage except
XTAL1 and RESET pins
VCC=2.7-5.5
=> max. 0.2*VCC V (1)

(1) “Max” means the highest value where the pin is guaranteed to be read 
as low

Autor: Rush (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Johannes M.

Ich bin nicht blöd!
Ich wende mich an dieses Forum weil ich einige Sachen aus dem Datasheet 
nicht verstehe und nicht weil ich zu faul bin!

Autor: Hannes Lux (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du willst einen Blitz dedektieren...

Was ist ein Blitz? - Erstmal ein sprunhafter Anstieg der Helligkeit.

Daher bietet es sich an, den Analog-Comparator so zu beschalten, dass er 
ganz dicht vor seiner Schaltschwelle ist und den Helligkeitswechsel 
kapazitiv einzukoppeln. Ist nun ein Helligkeitsanstieg schnell genug, 
dann überschreitet der Pegel am Analog-Komparator kurzzeitig den 
Schwellwert und der Interrupt wird ausgelöst.

...

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Du willst einen Blitz dedektieren...

Lass alle Abblockkondensatoren weg und detektiere einfach auf internen 
Reset ;-)

Autor: Hannes Lux (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lippi, ich meinte den Blitz einer Kamera. Zumindest war in den anderen 
Threads davon die Rede, falls ich mich recht erinnere...

...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.