mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik BTM222 Empfangsproblem


Autor: Carl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich experimentiere jetzt seit einigen Tagen mit einem BT222 
Bluetooth-Modul. Die Richtung µC -> PC / PDA funktioniert problemlos, 
allerdings kommt bei der umgekehrten Richtung nur Müll beim µC (ATMega8) 
an (Wenn ich z.B. ein Zeichen sende kommen mehrere zurück - jedes Mal 
eine andere Anzahl und andere Zeichen).
Die Baud-Rate ist überall 19200 und die Verdrahtung ist auch korrekt 
(auch auf Kurzschlüsse überprüft).
Auf dem µC verwende ich ein einfaches Bascom-Programm dass die Daten des 
Uart wieder zurückliefert (dürfte eigentlich kein Fehler drin sein, da 
es bereits bei Anschluss über RS232 bzw. USB funktioniert hat).
Jemand eine Idee wo der Fehler liegen könnte?

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mehr Infos bitte. Mach mal ein paar Screenshots von Deinen verwendeten 
Anwendungen auf den Geräten und von den Daten, die Du zurückbekommst. 
Ich würde prinzipiell erstmal auf einen Programmfehler auf dem µC 
tippen.

Autor: Carl (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Anhang mal als Beispiel die Ausgabe auf mehrmaliges Senden des 
Zeichens "a" (jeder Block rechts gehört zu einem a). Zurückkommen sollte 
eigentlich: "Empfangen: a - 97".

Hier noch der Code auf dem µC
$regfile = "m8def.dat"
$crystal = 7372800
$baud = 19200
Config Serialin = Buffered , Size = 20

'UART-CTS
Config Portc.3 = Output
Portc.3 = 0

Dim A As Integer
A = 0

Enable Interrupts

Print "ATD0"
Waitms 100
Print "ATE0"        'Echo abschalten
Waitms 100

Do
   A = Inkey()                               

  If A > 0 Then                               
     Print "Empfangen: " ; Chr(a) ; " - " ; A
  End If
Loop
End

Autor: Thomas H. (pcexperte) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Carl
Das sieht mir danach aus das du vergisst das das BTM222 dir nach dem
Verbindungsaufbau erst einmal eine Connect Meldung sendet.

Diese Meldung solltest du erst einmal komplett einlesen auf dem µC und
danach deinen Test durchführen.

Gruß
Thomas

Autor: Carl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
thx, das war's! (war mir nicht bekannt, dass diese Meldung gesendet 
wird)

Autor: Joachim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
im Datenblatt steht auch, wie Du die Meldung abschalten kannst, damit Du 
Dir das einlesen und auswerten sparen kannst.

Jo

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.