mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Funk Felder mit der Hand manipulieren


Autor: Stefan Merkel (ceis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute,

Ich habe vor langer zeit ein Bild oder Video gesehen,
wo ein Mann durch einfache Handbewegungen,
ein X-Feld "Ich weiß nicht was für ein Feld Funk, Magnetisch, 
Elektrisch" Manipuliert hat und dadurch Töne erzeugt hat.

Es war aufjeden fahl ein gerät mit Metall kreisen oder Metall Gürteln.

google spuckt leider nix raus deswegen die frage hier.


Danke im Voraus

Stefan

Autor: Klaus2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Theremin!

Klaus.

Autor: Stefan Merkel (ceis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus2 wrote:
> Theremin!
>
> Klaus.

Super danke

genau das habe ich gesucht

Autor: Stefan Merkel (ceis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es auch eigentlich Möglichkeiten funkwellen durch reine 
handbewegungen zu manipulieren ???

und sie auch messen ??

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan Merkel wrote:

(Eine Theremin manipuliert übrigens nicht in erster Linie
,Felder', sondern in erster Linie die Kapazität zweier Kondensatoren.)

> Gibt es auch eigentlich Möglichkeiten funkwellen durch reine
> handbewegungen zu manipulieren ???

Ja, klar.  Insbesondere bei kurzen Wellen.  Such dir eine Region, in
der dein Mobilofon nur noch gerade so mal die Basisstation empfängt
(oder ein DECT-Telefon), und dann schließ das Telefon fest in beide
Hände ein.

> und sie auch messen ??

Was genau willst du denn messen?

Ein alter Spruch lautet: ,,Wer HF misst, misst Mist.''  (Wer sich
jenseits dieser Grenze bewegt, hat üblicherweise einen recht dicken
Geldbeutel für das Messgeräte-Budget.)

Autor: Stefan Merkel (ceis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmm

Ich habe mir das ganze volgendermassen vorgestellt:

Ich baue ein Rechteck wo an jeder Seite eine "Antenne" Horizontal 
befestigt ist

    __
(" [__] ")

Am Boden sind messgeräte verbaut, die die "Felder" messen. Wenn etwas im 
Rechteck ist oder sich bewegt sollte das messbar sein.

durch die Daten von den messgeräten will ich durch eine eigene Software 
die Position der gegenstände "oder etwas anderes" ermittelt und visuell 
ausgeben.

Ob das möglich wäre???

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dazu haben andere Leute Dissertationen geschrieben.  Das Bestimmen
von Positionen mit HF ist nicht ganz einfach, vor allem, wenn die
Abstände klein sind.  Die Wellen legen in 1 ns ungefähr 30 cm zurück
(in der Luft).

Autor: Stefan Merkel (ceis)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Bild ist noch mal zur Erklärung.

Hast du eventuell links oder ein Stichwort wonach ich googeln kann ??

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.