mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Drehzahl


Autor: LinkinPark (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich möchte die Drehzahl eines Motors messen. Softwareseitg sollt es
kein Problem sein nur die Hardware macht mir etwas Sorgen. Ich hatte
eigentlich vor die Umdrehungen mittels eines Reed-Schalters und eines
Magneten an der Spindel zu messen. Doch jetzt habe ich bei versuchen
mit einem Reed-Schalters aus der Restekiste bedenken bekommen ob so ein
Teil überhaupt schnell genug schalten kann. Ich erwarte Drehzahlen
zwischen 500 und 4000 Umdrehungen / min. Wie kann ich das sonst
realisieren oder schltalten die Dinger doch schnell genug ?

Vielen Dank schon mal

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
beispielsweise optisch mittels Reflexlichtschanke, falls sich auf der
Welle eine Markierung anbringen läßt.
Gruß

Autor: LinkinPark (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja die Idee hatte ich auch schon. An dem Motor ist eine Riemenscheibe
montiert. An diese wollte ich dann ein Stück Spiegelfolie kleben und
diese eine LED neben einen LDR so dass der Wiederstand dann sterk
abfällt wenn der spiegel die LED reflektiert.
Ist so was möglich und wie soll ich das Signal verstärken damit es
einen Interrupt auslöst ?

Autor: Norbert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Die 4000Umin sind 15ms.
Reedkontakte schalten so im Bereich von einer knappen ms bis einige
ms.
Aber der Magnet saust ja pro Umdrehung nur kurz am Kontakt vorbei, das
wird also sehr eng.
Je kleiner der Reedkontakt, desto schneller schaltet er.
Kannst es ja mit nem Oszi ansehen, ob der auch bei volle Pulle noch
lang genug schaltet.

Besser Hallsensor oder optisch mit Gabel- oder Reflexlichtschranke.

Gruß,
Norbert

Autor: LinkinPark (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
^^ Sorry war in Eile ^^

Autor: Norbert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Ein LDR ist noch viel langsamer als ein Reed.
Nimm ne Fotodiode oder Fototransistor.

Gruß,
Norbert

Autor: LinkinPark (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK nehm ich ne Photodiode. Wie ich gesehen habe gibt es da welche die
nur auf IR reagieren was für mich ja sehr gut wäre da dann wechselnde
Lichtverhältnisse die Messung nicht beeinflussen ?

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

"die nur auf IR reagieren was für mich ja sehr gut wäre "

Eine IR-Fotodiode kannst Du verwenden. Dann benötigst Du als
Beleuchtung eine IR-LED. LDR ist völlig ungeeignet.
Gruß

Autor: Micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe mal eine frage. ich habe eine proxxon tischkreissäge,bei der
ich die umdrehungsahl nicht änern kann. Ich weiß, dass es die selbe
säge mit umdrehungszahl-regelung gibt.weiß jemand, wie ich so etwas
selber bauen kann ?
Es wäre schön. wenn ich beim sägen verschiedener stoffe die umdrehung
des sägeplattes ändern könnte.


für hilfe wäre ich sehr dankbar.

Gruß, Micha

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.