mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Ausgangsspannung aus AVR-µC


Autor: Sören P. (webrequest)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wollte mich demnächst mal mit Mikrocontrollern und so beschäftigen.
Habe mir bei Conrad das grundlegende Zeug und so besorgt und mir im 
Internet für den Anfang fuenf mal den ATmega8 und einen ISP besorgt.

Der ATmega8 wird ja meines Wissens nach mit einer Spannung von 5V 
betrieben. Angenommen, ich möchte nun an den Ausgang beispielsweise ein 
Bauteil anschließen, dass 12V benötigt. Wie mache ich das? :)
Die Frage ist nur hypothetisch. Bisher habe ich nichts dergleichen vor, 
aber es interessiert mich einfach mal. Und bevor ich mir meinen ATmega 
verdampfe oder so, frage ich lieber hier.
Gibt bestimmt 'ne ganz simple Antwort, nur die kenne ich nicht.


Und noch 'ne Frage. Bei Conrad hat man mir einen 10,24MHz eingepackt. 
Kann ich den auch verwenden, solange ich keinen neuen besorgt habe? Der 
ATmega8 kann ja soweit ich weiß auf 16MHz laufen - ist er dann einfach 
langsamer oder geht da was kaputt?

Wie gesagt, ich bin absoluter Anfänger in der Mikrocontrollertechnik. 
Ich hoffe, ihr verzeiht mir meine beiden dummen Fragen.


Mit freundlichem Gruß
Sören

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einfach einen Widerstand 1k - 10k und einen NPN-Transistor dahinter.
Eventuell noch eine Pull-Up vom Kollektor nach 12V.
Bei Induktiven Lasten noch eine Freilaufdiode vorsehen.

Autor: Andreas Gölzer (exilant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch sehr beliebt sind die ULN2803 ICs(Darlingentontransistor-Array mit 
intergrierten Freilaufdioden) oder Verwandte, wenn du zB. 8 Lämpchen 
gleicher Spannung schalten willst oder 8 12-V-Relais oder so etwas.

Edit: Du kannst alle Quarze kleiner als die Maximalfrequenz 
anschliessen, musst auf die Fuses achten. Im Auslieferungszustand läuft 
er über den internen Oszillator(8 MHz, bzw. 1 MHz bei der 
Low-Voltage-Variante)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.