mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Auflösung Touchscreen


Autor: Thomas Oyrer (oytschi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich hab mal vl. eine blöde Frage...

Macht es einen Unterschied, ob ein Touchscreen eine Auflösung von 
240x320 oder 320x240 hat oder ist das dann egal, wenn man die Software 
schreibt. Sollte im Querformat sein...

Danke im Voraus.

Gruß Thomas

Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist in der Tat egal. Ein resistiver Touch z.B. verhält sich 
elektrisch(grob gesehen) ähnlich zweier Potis und liefert in 
Abhängigkeit der berührten Position zwei Spannungen. Wie Du diese 
interpretierst und wo später oben/unten und links/rechts ist, ist reine 
Softwaresache. Der Touchscreen selbst hat genau genommen keine diskrete 
Auflösung. Die Auflösung wird primär vom ADC bestimmt.

Autor: Thomas Oyrer (oytschi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok das ist klar; hab mich ein bisschen falsch ausgedrückt. Und zwar, ob 
es einen Unterschied macht vom Bild auf dem Display bei verschiedenen 
Auflösungen; dass eine Auflösung nur für Hochformat und die andere nur 
Querformat ist.
oder kann ich das dann anpassen, beim Programmieren im .NET 
Microframework etc....

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Üblicherweise haben LCDs eine Vorzugs-Blickrichtung.
Diese ist ofmals mit " 6 o'clock " bzw. " 12 o'clock" viewing 
bezeichnet.
Hierbei steht --Uhrzifferblatt--  6-Uhr für Blickrichtung von unten, 
12-Uhr für Vorzugblickrichtung von oben aufs LCD.

Insofern könnte ich mir vorstellen, daß es auch Varianten gibt, bei 
denen die Vorzugrichtung Hoch- oder Querformat wichtig ist.
Man sollte schon wissen, ob man das Ding vorwiegend in Hoch- oder 
Querformat betrachtet.

Ansteuertechnisch kenn ich bei 320x240 nur die Varianten in 
"Breitformat":
Die "lange Seite" (hier: 320) eine Pixelzeile.
Das Teil mit 320x240 hat also 240 Zeilen mit je 320 Pixel Länge.

Ob es auch Varianten gibt, die als Hochformat trotzdem die kurze Länge 
als "Pixelzeilzeile" bei der Ansteuerung nutzen, weiss ich nicht.
Denkbar wär's ; ich kenne es aber nicht.

Klaus

Autor: Thomas Oyrer (oytschi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also ich bräuchte das TouchDisplay im Querformat für mein FH Projekt.

hatte mir mal welche angesehen und da ist mir das halt mal aufgefallen; 
wollte nur mal sicher gehen, ob jetzt zB bei diesen ein Unterschied ist:
http://at.farnell.com/densitron/c0240qglh-t/displa...
http://at.farnell.com/emerging-display-technologie...

Wo kann man sonst noch günstig solche TouchDisplays beziehen; sollte 
später mal in Serienfertigung gehen.

Ist mein erstes Projekt mit Touchdisplays...daher vl. die unsicheren 
Fragen:)

Danke für die Hilfe

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Ist mein erstes Projekt mit Touchdisplays...daher vl. die unsicheren
>Fragen:)

Dann trenn erstmal geistig 'Touch' und 'Display'. Hast du dir die 
Datenblätter der beiden 'Mäusekinos' mal angesehen? Ich bin zwar nicht 
unbedingt der Experte für Displays, aber die Ansteuerung dürfte nicht so 
ganz prickelnd zu sein.

MfG Spess

Autor: Thomas Oyrer (oytschi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja hab ich mir schon mal angesehen; vor allem das von Densitron. Die 
Ansteuerung stell ich mir bei keinen einfach vor; oder hast du da einen 
Favoriten, wo die Implementierung einfacher wäre?

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas Oyrer wrote:
> ja hab ich mir schon mal angesehen; vor allem das von Densitron. Die
> Ansteuerung stell ich mir bei keinen einfach vor; oder hast du da einen
> Favoriten, wo die Implementierung einfacher wäre?

http://www.lcd-module.de/produkte/ediptft.html



Peter

Autor: morph1 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das densitron ist ein oled-display, die blickrichtung ist recht egal.

zur ansteuerung gibts ne applikationnote, sehr böse :)


im übrigen welche fh?

Autor: Thomas Oyrer (oytschi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für den Link. Klingt recht interessant, aber scheint etwas zu groß 
zu sein, da es laut Vorgabe der Firma in eine Unterputzdose passen 
soll(modernes Wohnhaus ;) ).

FH Hagenberg in Oberösterreich....Hardware/Software Systems Engineering

Autor: morph1 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dann sieh dir das densitron und die bei farnell angehängt App-Note an.

Vorallem im seriellen modus is das ein sehr interessantes display, 
verwende ich bei meinem fh-projekt -> wien :)

allerdings bin ich noch in der designphase, ich hoffe es rennt am ende 
auch alles :)

Autor: Thomas Oyrer (oytschi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich finde auch keine anderen Displays, die eine ähnliche Größe und ein 
ordentliches Datenblatt haben.
Außer es hat vl. noch jemand einen Tipp dazu...:)

das eDIPTFT klingt sehr interessant für private Zwecke....hat da jemand 
zufällig einen Preis.

PS: was machst du für ein Projekt

Autor: hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst auch hier schauen:

http://www.display-elektronik.de/

oder:

http://www.glyn.de/content.asp?wdid=10&sid=0000002...


Aber Unterputz und 320x240 wird kaum zusammenpassen.

gruß hans

Autor: Thomas Oyrer (oytschi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
welchen Controller verwendet man im Normalfall für solche 
TOuchscreens...wenn ich zB so eines nehmen will.
http://at.farnell.com/densitron/c0240qglh-t/displa...

Laut Datenblatt kann man ja den Display IC auch im 8 Bit Modus 
ansteuern....hab bisher viel Erfahrung mit den AtMega128. Anfangs wollte 
ich den XMega verwenden, aber der ist ja noch nicht wirklich 
verfügbar...

Danke schon mal...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.