mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Portable oder Installation


Autor: KingLuy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hab gard mein Notebook neu aufgesetzt und frage mich nun ob ich 
Programme wie VirtualBox installieren soll oder die Portable-Version 
nutzen soll.
Wegen Systemperformance.

Wie seht ihr das ??? Danke im voraus.

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Normaler weise geht die Systemperformance nicht runter nur durch das 
bloße installieren von Programmen. Erst wenn die Programme Treiber und 
Hintergrunddienste mitinstallieren dann könnte man es merken. Bei 
VirtualBox wird glaub ich nur ein Gerätetreiber für das virtuelle 
Netzwerk installiert und das wars.
Also ich habe noch nie darüber nachgedacht mir die Portable Versionen zu 
installieren. Die Portable Versionen sind ja auch nicht unbedingt 
performanter sondern einfach so angepasst, dass sie nicht installiert 
werden müssen und möglichst wenig Einstellungen z.B. auf den USB-Stick 
schreiben

Autor: Thorsten Legrand (legrand)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen,

Ich kann die nur raten dein System erst mal jetzt, wo du damit zufrieden 
bist zu sichern!!! Ich verwende dazu seit Jahren Norton Ghost.

DANN kannst du installieren was immer du magst... portable oder nicht, 
ist dann egal. Alles was es als Portable gibt, würde ich auch verwenden. 
Du kannst dann einfach später den Ordner wegwerfen und gut ist. Das war 
zu Amigazeiten schon so, ich frage mich schon immer, weshalb die 
heutigen Programme sich so sinnlos tief ins System fressen müssen und 
man die nie wieder vollständig deinstalliert bekommt.

Aufgrund von oftmal nicht mehr nachvollziehbaren Inkontabilitäten 
zwischen verschiedenen Programmen hab ich dann schon des öfteren immer 
wiederkehrende Fehlermeldungen bekommen.

Dann ist es wieder an der Zeit Norton Ghost aufzurufen und meine 
Sicherung zurück zu spielen. Ich habe z.B. immer eine fertige 
GRUNDINSTALLATION und später immer wieder aktualisierte AKTUELLE 
Versionen meines Beriebssystems.

Das Wiederherstellen dauert, je nach Umfang 3-15 Minuten.

Noch Fragen?

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wäre noch zu ergänzen:

@KingLuy:
Kernfrage ist, ob Installationsreste nach der DEinstallation der 
gelöschten Programme in der Reg usw. zurückbleiben. Die würden dann 
evtl. das System bremsen.

@Thorsten:
Ein Image ist eine feine Sache, nur man muß es pflegen mit Updates und 
frischem Virenscanner!

Interessanter wird die Sache z.B. bei Windows2008, wo nicht mehr jedes 
alte Imageprogramm oder Linux funktioniert.
Da würde ich mich auch über neue Hinweis freuen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.