mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik TLC5926 und MSP430


Autor: Marcel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich möchte mit nem TL5926 LED's ansteuern..... als uc benutzte ich nen 
MSP430. Hab das alles auch soweit im normal Modus laufen, soll heißen 
ich kann die einzelnen LED's ein und aus schalten. Der MSP und TLC sind 
über die SPI1 Schnittstelle verbunden.
So jetzt kommt mein Problem, ich möchte den TLC in den special Modus 
bringen und den Strom der LED's --> Helligkeit, einstellen. Die LED soll 
dabei nicht ausgehen.
Da ich keine Ahnung habe wie ich bei ner HW SPI bei Flanke x ein 
high/low an einem Portpin auslöse habe ich das ganze in einer Schleife 
laufen lassen was funktioniert aber zu lahm ist.
Hat einer eine gute Idee wie ich das am einfachsten lösen kann?

mfg
Marcel

Ps.: mit nem Timer könnte man was machen, hab aber leider keinen mehr 
frei (Timer A schleicht mit 4kHz und Timer B läuft mit ca. 4MHz hat aber 
kein CCR mehr frei)

Autor: MSP-Fan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MSP430 gibts es ja nun viele ;-)

Der Watchdogtimer sollte noch frei sein.
Sicher nicht die erste Wahl für eine Soft-PWM.

Da würd ich eher den 4 kHz TimerA ins Auge fassen.

Autor: Marcel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi

thx für den tipp..... der wdt ist un witklich nichtdie erste wahl aber 
vielleicht kann ich den timer a schneller laufen lassen und eine fkt an 
den wdt timer aus lagern..... muss ich mal prüfen.....

soft pwm ist gut man muss auch daten senden......

4khz ist über schlagener weise zu lahm.... entspricht 2khz sck hin und 
her macht das dann was um 60hz (32 bit übertragen) und die sieht mann 
noch :(......


mfg marcel

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.