mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Timer 0 (Atmega128L)


Autor: Maria L. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey Jungs,

was hat es mit der Zeile auf sich? Könnte mir das evtl. einer kurz 
erklären? Was könnte der Grund sein, dass man das so schreibt?


TCNT0 = 256 - 72;


Maria

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Maria L. wrote:

> Was könnte der Grund sein, dass man das so schreibt?

Dass man:

. das Datenblatt nicht gelesen hat; sonst würde man den CTC-Modus
  benutzen, statt das TCNT0 im Betrieb nachladen zu wollen,

. die Überlauflogik von C nicht verstanden hat, sonst würde man
TCNT0 = (uint8_t)-72;

  schreiben.

Autor: Z8 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Maria,

in ASM ist das völlig io,
verrate uns mal Deine Prog.-sprache. Z8

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Maria L. wrote:
> Hey Jungs,
>
> was hat es mit der Zeile auf sich? Könnte mir das evtl. einer kurz
> erklären? Was könnte der Grund sein, dass man das so schreibt?
>
>
> TCNT0 = 256 - 72;

Weil man ausdrücken möchte, dass der Timer noch 72 Schritte machen muss, 
bis es zu einem Überlauf kommt (oder waren es 71?). Das ist mit der 
SChreibweise leichter zu erkennen, als wenn man schreiben würde

    TCNT0 = 184;

Aus den 184 kannst du nicht unmittelbar ablesen, wieviele Schritte bis 
zum Überlauf notwendig sind, sondern musst erst mal rechnen.

Ein anderes Beispiel.
Du möchtest eine Zeit abzählen. Dazu errechnest du dir die Zeit in 
Sekunden. Deine gewünschte Wartezeit sei  3 Minuten und 17 Sekunden

Durch welchen Code wird diese Zeitspanne für einen Menschen leichter 
verständlich ausgedrückt?

    Wartezeit = 3 * 60 + 17;

oder

    Wartezeit = 197;

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.