mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs uPC Programmieren lernen


Autor: Stephan B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich bin ganz neu auf dem Gebiet uPC.
Habe mir gestern den AVR ISP MK2 gekauft.

Gibt es hier irgendwo ganz einfache Beispiele? Quasi zum lernen?
Dazu suche ich noch ein Tutorium um die Makefiles zu schreiben.
Spar ich mir das Makefile schreiben mit AVR-Studio?

Ist es für den Anfang etwas schweres ein ACL zu programmieren?
Also so ein Anti-Collision-Licht wie es Flugzeuge haben.
Es soll so Blinken:
._...__

(.=Blitz _=Pause)


Habe dazu hier einen Atmega 8-16 im DIL-28 Gehäuse rumliegen.

Ach ja. Programmieren möchte ich mit Win-AVR und C.

Bin über jede hilfreiche Antwort froh.

Danke!
cosphi

Autor: Marvin M. (marvin)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Stephan B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich finde für mein ACL einfach keinen guten Einstieg.
Würde mich freuen wenn mir jemand dazu ein Paar Tipps oder Codeschnipsel 
geban kann.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann lass das ACL erstmal beiseite und programmier ein simples 
Blinklicht.

Dabei lernste schon eine Menge und der Gedankengang vom simplem 
Blinklicht zu einem Blinklicht mit variablen Blink/Pausezeiten ist dann 
viel einfacher.

Autor: Günter R. (galileo14)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stephan B. wrote:
> Spar ich mir das Makefile schreiben mit AVR-Studio?

Ja. AVR Studio erstellt das Makefile für dich; bei jedem neuen 
Compilier-Lauf erzeugt er ein neues Makefile, das zum Compilieren 
verwednet wird.

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stephan B. wrote:

> Gibt es hier irgendwo ganz einfache Beispiele? Quasi zum lernen?
> Habe dazu hier einen Atmega 8-16 im DIL-28 Gehäuse rumliegen.

Es gibt sogar mehrere un die sind beide auf den Atmega8 zugeschnitten!

Eins zum Programmieren in Assembler: AVR-Tutorial

Das Tutorial ist für absolute Anfänger geeignet. Es wird sogar am Anfang 
auf den Aufbau der µC-Platine und den Anschluss der LEDs etc. 
eingegangen!

Eins zum Programmieren in C: AVR-GCC-Tutorial

Für absolute Anfänger in C ist das AVR-GCC-Tutorial nicht gedacht. 
Denn es braucht C Vorkenntnisse.

> Ach ja. Programmieren möchte ich mit Win-AVR und C.

Wenn du gleichzeitig auch C Lernen willst/musst ist das nicht einfach.

> Dazu suche ich noch ein Tutorium um die Makefiles zu schreiben.
> Spar ich mir das Makefile schreiben mit AVR-Studio?

AVR-Studio erstellt automatisch ein Makefile.

> Ist es für den Anfang etwas schweres ein ACL zu programmieren?
> Also so ein Anti-Collision-Licht wie es Flugzeuge haben.
> Es soll so Blinken:
> ._...__
> (.=Blitz _=Pause)

Das ist einfach und sogar ein sehr gutes Anfängerprojekt. Viel besser 
zum Einstieg geeignet als einiges was anderen Anfängern als erstes 
vorschwebt!

Du lernst:

# Wie baue ich die Hardware umd den Atmega8 auf?
# Wie kompiliere ich einen Quellcode in eine HEX-Datei?
# Wie übertrage ich ein einen HEX-Datei in den Atmega8?
# Wie bringt man eine LED zum Leuchten?
# Wie setzt man Warteschleifen ein?
# Wie schaltet man eine leuchtende LED wieder aus?
# Wie führt man einen Block von Anweisungen in einer Schleife aus?

In der nächsten Stufe kannst du die einfachen Warteschleifen durch Timer 
ersetzen und lernst Wichtiges zur Interruptprogrammierung.

Autor: Stephan B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die ausführliche Antwort.

C lernen muss ich eigentlich nicht mehr. Hab in den unteren Semestern C
Vorlesungen besucht.

Dann werde ich mir mal die Tutorials zu Gemüte führen...

Cosphi

---
Was mir grad noch aufgefallen ist: Das AVR-Tutorial ist ja in Assembler.
Ich hatte gehofft dass mir Assembler erspart bleibt. In meinem 
Studiengang wurde es mit der Argumentation - das braucht heute eh keiner 
mehr gestrichen... :(

Autor: Günter R. (galileo14)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Assembler ist zwar nicht verkehrt, aber wirklich brauchen tut man es 
nicht (oder nur höchst selten, für ganz spezielle Dinge). Ich bearbeite 
große industrielle Projekte, habe aber für die AVR's noch niemals auch 
nur eine Zeile Assembler geschrieben (für andere Prozessoren - 
8080/Z80/8051/TLCS900 jedoch sehr intensiv).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.