mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Logic Analyser mit Pollin CPLD Board


Autor: befro (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

hier möchte ich mein erstes VHDL Übungsprojekt vorstellen.
Es stellt einen Logikanalysator dar, der mit dem Pollin CPLD-Board 
realisiert wird.
Das Programm erlaubt das Befüllen des internen 128Kx8 Ram und die 
Steuerung und das Auslesen der Daten über die RS232 Schnittstelle.
Es besteht im wesentlichen aus 3 Komponenten:

- RS232 Interface Beitrag "RS232-Interface in VHDL"
- Ram-Interface
- Zustandsmaschine für die Steuerung

Hier die Befehle über die serielle Schnittstelle:

 'd': Ram wird zylisch mit Eingangswerten beschrieben ( full speed )
 'a': Ram Wert lesen
 's': nächsten Ram Wert lesen
 'a': nächsten Ram Wert lesen
 's': nächsten Ramm Wert lesen
 ...
 usw

Ein erstes Testprogramm zur Kiommunikation mit dem PC gibt's von Malte:
http://www.mikrocontroller.net/attachment/48244/DS...

Danke an die Hilfe hier im Forum, besonders Lothar Miller für die 
VHDL-Unterstüzung.

Gruß,
befro

Autor: befro (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und hier noch der VHDL-Code

Autor: Jörg W (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht könnt ihr was mit der Java Software anfangen: 
http://sourceforge.net/projects/jlac/

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  befro (Gast)

>Dateianhang: PollinCPLDLogicAnalyserSchematic.JPG (295,9 KB, 292 Downloads)

Beim nächten Mal vor dem Posten über Bildformate informieren . . .

Autor: befro (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Vielleicht könnt ihr was mit der Java Software anfangen:
>http://sourceforge.net/projects/jlac/

Hallo Jörg, eventuell wäre das zu gebrauchen. Aber leider gibt es 
scheinbar kein Downloadfile mehr dafür. Zumindest konnte ich keines 
finden.

Gruß,
befro

Autor: Jörg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, ich dachte eigendlich ich hätte es da runtergeladen. Der Link 
stammt daher http://www.sump.org/projects/analyzer/ - dort gibt es auch 
screenshots und die eigendliche Anwendung dazu.
Gruß

Autor: befro (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jörg,

wahrscheinlich bin ich zu doof, den Code runter zu laden. Deinem Link 
folgend, habe ich folgende Stelle gefunden:

http://jlac.cvs.sourceforge.net/jlac/

Dort findet sich aber nur das Manifest usw.

Wenn Du den Code schon hast, könntest Du ihn hier ja als ZIP-File 
posten. Er ist ja Open Source und es sollte deshalb erlaubt sein.

Gruß,
befro

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo befro,
'tschuldige, das ich mich einmische, aber der Link führt doch zu den 
Sourcen:

http://www.sump.org/projects/analyzer/downloads/la...

Gruß

Autor: Peter Sieg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo. Prima!

Schön wäre noch (auch wenn noch nicht Weihnachten ist ;-) ):
Einen entsprechende Artikel hier einstellen, wo einmal alle Teile in 
einem
geordnetem Zusammenhang stehen.. dazu noch die Randbedingungen bzw. 
"Leistungsdaten" wie Kanäle (8 glaube), Abtastraten etc..

Und ein paar Bilder sind auch immer schön.. ;-)

Peter

Autor: befro (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Schön wäre noch (auch wenn noch nicht Weihnachten ist ;-) ):
>Einen entsprechende Artikel hier einstellen, wo einmal alle Teile in
>einem

Tja, schön wäre auch, wenn sich jemand bereit erklären würde, 
mitzuarbeiten, anstatt nur relativ kommentarlos die Ergebnisse 
herunterzuladen ;-)

Autor: Jörg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nicht entmutigen lassen. Vielleicht kaufe ich mir bald auch so ein Board 
und programmiere dann mit.

Autor: H. Müller Lüdenscheid (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Einen entsprechende Artikel hier einstellen, wo einmal alle Teile in einem
>geordnetem Zusammenhang stehen.. dazu noch die Randbedingungen bzw.

Jaja, der Peter will immer nur alles klitzeklein vorgekaut haben, haben, 
haben  ....

Autor: befro (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Nicht entmutigen lassen. Vielleicht kaufe ich mir bald auch so ein Board
>und programmiere dann mit.

Hallo Jörg,

das freut mich und hört sich ganz gut an. Kennst Du Dich mit Java aus? 
Ich habe mal einen eigenen Thread für die PC-seitige Software 
aufgemacht:

Beitrag "Java Oberfläche für Logik Analysator ( Open Sourcce )"

Über Tipps zur Anpassung des Treibers bin ich sehr dankbar.

Bester Gruß,
befro

Autor: befro (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die erste Version des Javaprogrammes findet sich jetzt im Link oben.

Datenvektorlänge=128 Byte
SamplingClk=2Mhz

Autor: Christian H. (netzwanze) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat sich hier noch was getan?
Ich möchte auch mal so langsam mit VHDL anfangen und mein Pollin Board 
kommt in den nächsten Tagen.

Autor: pcb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo befro,
könntest du bitte den ganzen Projekt in die Zip packen?
Ich versuche hier nähmlich das ganze mit ISE WebPack zum Laufen zu 
bringen.
Ich wollte das ganze mal zuerst simulieren, aber das kriege ich 
irgendwie nicht hin. Welchen Simulator hattest du benutzt? Und von wo 
(Quelle) hattest du die rs232 Verbindung genommen oder hattest du die 
selbst entwickelt?
Danke.

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da ist doch ein Zip File mit allen Daten.

Autor: pcb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nein das sind nicht alle files. Die Projekt datei von Xilinx  ISE 
WebPack ist ncht dabei.
Und was ist das für ein Java Programm? kannst du nicht ein paar Wörter 
schreiben, wie man das schöne Ding bedient? Wieso eigentlich DSO? Wie 
lange dauert es die ganzen Daten von CPLD gen PC zu übertagen? mehr als 
10 min?

Autor: pcb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@befro:
aja jetzt sehe ich, dass du sogar das java Toll angepasst hattest, dass 
es mit dem Board von pollin funktioniert.
(h. z. f.: Beitrag "Java Oberfläche für Logik Analysator ( Open Sourcce )" )
Dann lasse ich jetzt mit dem DSO Control tool...

Hast du es hinbekommen, damit es per doppelcklick startet? Oder hast du 
gar generell eine neuere Version der Software?
Danke.

Autor: pcb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich wieder. Bin hier am versuchen deinen Eclipse Project zu starten. 
Leider geht es nicht. Es fehlen irgendwelche Bibliotheken. Wie hast du 
den rxtx installiert? So wie Malte wohl nicht, aber wie, damit ich das 
auch zum laufen krieg.

Autor: Thomas R. (tinman) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
pcb schrieb:
> ich wieder. Bin hier am versuchen deinen Eclipse Project zu starten.
> Leider geht es nicht. Es fehlen irgendwelche Bibliotheken. Wie hast du
> den rxtx installiert? So wie Malte wohl nicht, aber wie, damit ich das
> auch zum laufen krieg.

http://users.frii.com/jarvi/rxtx/

und

http://www.sump.org/projects/analyzer/faq/

Autor: pcb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich nochmal.
habe gerade deine Java Anwendung doch noch gestartet. Eine Frage noch:
wie hast du denn geschaft in deinem Java Prog die Baudrate 9600 
einzustellen? Das kann man doch garnicht auswählen?

Autor: pcb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Thomas
danke für deine Hinweise. Das Problemm hatte ich aber kutz zuvor durch 
diese Seite gelöst
http://dev.eclipse.org/newslists/news.eclipse.plat...

Autor: Avr Nix (avrnix) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo gibts es schon ein Update zur Softaware?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.