mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Lochraster oder "richtige" Platine für Prototype


Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich haben ein Projekt (eine Art Datenlogger) bis jetzt mit dem STK500 
entwikelt. Jetzt hängen da aber inzwischen drei weitere Platienen (2 x 
MAX232, Trigger für Eingangssignal, SD-Karten Interface) drann.
Da ich das Ding ab und zu mal outdoor testen muß, wird mir der Binsenbau 
langsam zu groß.

Wie macht Ihr das in solchen Fällen: Alles auf einer Lochraster-Platine 
aufbauen (das wird aber auch manchmal ein ganz schöner Drathverhau) oder 
gleich eine richtige Platine mit Eagle erstellen und ätzen (ich denke 
momentan, dass sich die Hardware nicht mehr ändern wird?

Das ganze wird wahrscheinlich nur einmal, max. dreimal aufgebaut.

Autor: El Jefe (bastihh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ganz klar ätzen.

Da das Risiko, dass Litzen etc. sich lösen geringer wird.
Zumal macht das ganze einen wesentlich besseren Eindruck.
Grüße

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ätzen und das was man vergessen hat, halt durchtrennen oder fädeln.

Autor: Twist (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich habe vor kurzem folgende Adapterplatine gekauft:

http://alvidi.de/avr_modul.html

vielleicht ist das auch was für dein Fall.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.