mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AAT3129 LED RGB Controller


Autor: Lars Paetsch (paetsch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallöle,
ich suche ne Quelle wo man den AAT3129 bekommen kann. Weder reichelt, 
Pollin, noch Schuricht haben das Teil.
Uns irgendwie finde ich bei google auch keine richtige Quelle.

Kann jemand helfen ?

Danke für die Mühe.

Autor: Joachim Wülbeck (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den AAT3129 gibt es über den Distributor DACom West GmbH.
http://www.dacomwest.de
Leider (nur) für Industriekunden.
Wir stehen mit der Elektor in Kontakt und suchen gemeinsam nach einer 
Lösung für Privatpersonen.

2. Problem 3000 Stück auf einer Rolle sind die Mindestbestell & 
-abnahmemenge.
Auch hier suchen wir zusammen mit Elektor & dem Hersteller nach einer 
Lösung.
Bitte ein paar Tage um Geduld.
Dann melde Ich hier wie wir das machen.

Joachim Wülbeck
FAE bei der DACom West GmbH

Autor: Lars Paetsch (paetsch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erstmal schönen Dank für die Info. Ist doch aber irgendwie etwas 
unüberlegt von elektor dann einen solchen Artikel / Schaltung zu 
publizieren.

Jedenfalls lasse ich mich mal überraschen.

Autor: Jankey (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kannst auch direkt bei AAT anfragen die jungs sind normalerweise sehr 
sehr flott im senden von Samples.

lg

Autor: Lars Paetsch (paetsch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, also wenn der Preis stimmt bräuchte ich wohl nen paar mehr davon.

Je wie es mit dem Preis ist dachte ich an ein kleines Projekt (ca. 40 
Controller) oder ein größeres Projekt (ca. 256 - 512 Controller).

Mal sehn was wird.

Autor: Jankey (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hm, und du brauchst immer die Chargepump?

Autor: Lars Paetsch (paetsch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hurra. Hab was passendes gefunden für mein Projekt.

Guckst du hier:

http://www.instructables.com/id/Create-your-own-am...

Ist auch ne super Site.

Autor: Jankey (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
da gibt es 100.000 Chips die sich besser eignen :-)

Autor: Lars Paetsch (paetsch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da ich bei sowas noch nicht so den Überblick, weil Anfänger, habe.

Welche meinst du ???

Autor: Jankey (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LED Treiber für RGB, ich frage mich nur ob die die Chargepump benötigst.

Autor: Lars Paetsch (paetsch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh je, jetzt hast du mich voll erwischt. Chargepump ??? Anfänger halt. 
Sorry.

Es geht mir darum sowas ähnliches wie das o.g. Projekt zu bauen. Hast du 
vielleicht ne Empfehlung für nen Unwissenden ?

Autor: Jankey (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja der AAT3129 is eher für Mobile Anwendungen also für einen LI-ION 
Akku deswegen hat er auch eine Chargepump drinnen, was dazu gut ist das 
wenn die Spannung in der Batterie geringer wird das es dir quasi die 
Spannung hochtransformiert damit du noch immer deine LED treiben kannst. 
Was für eine Versorgung hast du denn, wenn du jede LED einzeln ansteuern 
willst würde ich zb den AS1115 empfehlen, mit dem kann man recht coole 
sachen bauen :-)

gehen wir mal etwas ins Detail, Disco Light will ja jeder bauen.

- was für einen uController hast du
- wieviele LEDs willst du ansteuern
- was für versorgungsspannung hast du zur verfügung.

lg Jan

Autor: Lars Paetsch (paetsch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zu deinen Fragen:

1. was für einen uController hast du

Freie Auswahl. ATmega wird entsprechend gekauft.

2. wieviele LEDs willst du ansteuern

Je nachdem. In der ersten Stufe wohl so 128. Später vielleicht mal 512.


3. was für versorgungsspannung hast du zur verfügung

Freie Auswahl. Wird gekauft. Gibt ja genug bei Pollin.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.