mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik FTDI Sync BitBang : unregelmässige Timing


Autor: Safi (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe eine Kommunikation (nur 50 Byte senden) zur Stande gebracht, 
nun an meinem Logic Analyzer hat jedes Byte andere Timing (ein liegt 6us 
an, der Nächste 42us etc. s. Anhang).

Ich habe bei FTDI angerufen und die behaupten das wäre bekanntes Problem
und würden mir per E-Mail was zusenden. Da bin ich jetzt skeptisch da
mein Mailbox immer noch leer ist.

Wüste jemand wie man diesen Problemchen lösen kann, da ich umbedingt
"saubere" Pattern brauche.

Freundliche Grüsse,
Safi

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Safi wrote:

> Wüste jemand wie man diesen Problemchen lösen kann, da ich umbedingt
> "saubere" Pattern brauche.

Das ist schlicht und ergreifend so nicht möglich. Bei USB hast du 
keinerlei Kontrolle über die zeitlichen Abläufe. Sowas kannst du nur mit 
einem externem Microcontroller oder so machen.

Autor: Safi (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Christian,

Danke für Deinen Antwort.

Ich habe gerade einen Antwort von FTDI erhalten:

"There is a known issue in silicon with synchronizing the USB clock to 
the output clock.
If you set the baud rate to 3000000 and pad your data stream with extra 
1’s and 0’s you will be able to get a consistent pulse width to match 
your requirements."

Danach habe ich tatsächlich die Baudrate zu FT_921600 gesetzt  und 
...die
pattern werden tatsache regelmässig (s. Anhang, habe für SyncBitbang und 
AsyncBitbang probiert, tut beides). Die Bitrate kann man dann mit 
"padden" manipulieren ...

Danke ich werde jetzt weiter probieren...

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, wer USB kennt, weiß, dass das auch nur die halbe Wahrheit ist. 
Oder verwenden die isochrones Streaming?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.