mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik DS1307 nach dem Jahr 2100?


Autor: Simon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,
mich würde interessieren, was der RTC-Baustein DS1307 nach dem Jahr 2100 
ausspuckt.
Zählt dieser trotzdem weiter, berücksichtigt aber jetzt kein Schaltjahr 
mehr, jedoch weiterhin das es Montate mit 30 und 31 Tagen gibt? Oder 
fängt der Baustein beim 2000 wieder an?

Vielleicht gibts ja schaule Leute unter euch die dies wissen bzw. schon 
mal ausprobiert haben.

Danke!

mfg Simon

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da gibt es nur zwei Lösungen:

1.
Man hat so ein Teil und probiert das aus. Abrauchen wird das Teil
ja wohl nicht.

2.
Man entnimmt die Info dem Datenblatt (Registerbreite, ...) oder
fragt den Hersteller.

Autor: Icke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warte doch einfach.

Autor: Simon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab momentan keine möglichkeit es zu testen und würde vor dem kauf gerne 
wissen, was nach 2100 passiert. Ansonsten muss ich mir was überlegen.

zu Icke: Ich hab kein Bock so lang zu warten. Außer mir wird das Warten 
bis dahin bezahlt.

mfg Simon

Autor: Panzerknacker 176-671 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht braucht er das Teil für seine Zeitmaschine?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe es gerade mal ausprobiert:

01.01.2009 00:00 eingestellt, den Flux-Kompensator geladen und ins Jahr 
2100 gesprungen. Was soll Ich sagen, die Uhr stand bei 29.12.2099 ist 
daher ungenau und praktisch nicht brauchbar.

MfG

Autor: Panzerknacker 176-671 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast die Deuterium Einspritzung vergessen.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

An welchem Pin muss die "Deuterium Einspritzung" angeschlossen werden ?

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aus der Beschreibung:
Key Features
* Real-Time Clock (RTC) Counts Seconds, Minutes, Hours, Date of the Month, 
  Month, Day of the week, and Year 
  with Leap-Year Compensation Valid Up to 2100 
So, wenn das Jahr 2100 klappt, und zudem die Jahreszahl im Baustein nur 
2-stellig ist, und darüber hinaus das nächste Chaos (wie in 2000) erst 
wieder 2400 passiert, bist du bis dahin sicher. Denn ein Schaltjahr ist 
alle 4 Jahre, jedoch alle 100 Jahre nicht, dann aber alle 400 Jahre 
doch.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wobei ich das eher so verstehe, dass die Uhr bis einschliesslich 2099 
korrekt ist, und im Jahr 2100 Mist baut. Denn sonst wäre die Uhr ja auch 
danach noch korrekt. Das Jahr 2000 war ein Schaltjahr, der Chip ist 
älter als 2000 und enthält das Jahr nur zweistellig. Also kann er nur 
die 4er-Regel berücksichtigen, nicht jedoch die 100er Regel.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Also ist nur die 4er-Regel drin, nicht jedoch die 100er Regel.
Ja, wenn ich mir das nochmal durchlese, und mir vergegenwärtige, dass 
die 100er-Regel nicht drin sein kann (weil Jahre nur zweistellig 00-99), 
und zudem daran denke, dass die Marketing-Abteilung den markigen Text 
ausgedacht hat, komme ich auch ins Grübeln.
"Up to" heißt hier soviel wie "kleiner"   :-/

Autor: Oha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was soll's, dann muss man die eben neu stellen. Wahrscheinlich muss man 
sie bis dann eh ein paar Mal stellen... Und vielleicht eine neue 
Batterie einsetzen.

Autor: soso (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bis dahin bin ich wahrscheinlich schon in den ewigen µcontroller 
Jagdgründen

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Bis dahin bin ich wahrscheinlich schon in den ewigen µcontroller
>Jagdgründen

Oder wirst unsanft aus dem Schlaf gerissen, weil die Cryokammer den Jahr 
2100 Bug hat ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.