mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Atmega USB Programmer inkl. USB UART Konverter


Autor: Metulski (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

nachdem ich jetzt die ersten Erfahrungen mit dem Pollin Board und dem 
Atmega8 gesammelt habe, suche ich für meine Anwendung einen Bauplan für 
ein Board mit USB Programmer und USB - UART Konverter um direkt vom µC 
zum PC Daten auszutauschen. (Aktuell nutze ich nur meinen uralten Laptop 
mit RS232.)
Kennt jemand einen empfehlenswerten link für dieses Projekt?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Autor: tinman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe den nachgebaut, allerdings habe den PL2303 statt FTDI für rs232 
genommen - funktioniert ohne jegliche probleme mit avrstudio
http://tuxgraphics.org/electronics/200510/article05101.shtml

Autor: tinman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
beachte, das ich kein BitBang benutzen kann mitdem Pl2303- ist mir auch 
egal da ich externe programmer habe ( und notfalls auch den LPT 
programmer für PonnyProg )

Autor: Christian U. (z0m3ie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das kannst du mit meinem Lab machen
http://www.ullihome.de/index.php/Hauptseite#USB_AVR-Lab
Da hast du 3 verschiedene ISP Firmwares, die STK500v2 kompatible kann 
auch direkt als USB/RS232 Wandler genutzt werden wärend nicht 
programmiert wird zum debuggen z.b.
Es gibt auch eine separate USB-RS232/RS485 Wandler Firmware

Autor: Thor Mueller (metulski)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für Eure schnellen und hilfreichen Antworten!!!

Gibt es auch reine Atmel Lösungen ohne die FTDI Chips? Sind für mich 
Neuland und etwas zu teuer, aber anscheinend super komfortabel (Ein Chip 
für Programm und UART Ausgabe).

Also am liebsten wäre mir ein Board mit Atmega8 Controllern. Hat da 
jemand eine Idee wo beides (Programming + µC Daten zum PC) via USB 
umgesetzt wurde?

Vielen Dank im Voraus!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.