mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATXMegas kommen auf den Markt


Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Leser,

in diesen Tagen werden die ATXMegas 128A1 und 64A1 auf dem deutschen 
Markt erscheinen. Laut einer zuverlässigen Aussage eines 
ATMEL-Mitarbeiters werden die Distributoren seit Anfang März beliefert. 
Der XMega128A1 trägt die Revision J, alles was davor angeboten wurde und 
wird, ist kein Serien- sondern ein Musterbaustein. Die Serie ist 
gegenüber den Mustern bis auf einen kleinen Bug im Vorverstärker des 
ADC-Moduls fehlerbereinigt.

Autor: Jadeclaw Dinosaur (jadeclaw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und der Bug wäre?

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ab einem Gain >4 ist tritt ein verstärktes Rauschen im ADC auf. Kleinere 
Gains funktionieren dem Datenblatt entsprechend.

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Info!

Autor: AVRler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Preise schon bekannt?

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Etwa wie von der Speicherkapazität vergleichbare ATMegas.

Autor: Helmut Ru (heru01)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo TravelRec,
eine Frage zur Version:
1. Teil der Meldung habe ich auch gehört/ von Atmel bestätigt bekommen.
2. Teil: Typ J? Ich habe Muster Typ H; Typ I wird ausgelassen und Typ J 
wird es erst mal nicht geben. Hmmmm.... Woher hast Du die Info? Zu Typ J 
finde ich auch nix auf der Atmel Seite (gebe zu: habe heute noch nicht 
nachgesehen)
Bin gerade am Testen von Typ H ob da alle Bugs (...die für mich 
relevanten...) draussen sind.

Gruß
Helmut

Autor: Jadeclaw Dinosaur (jadeclaw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Travel Rec. wrote:
> Ab einem Gain >4 ist tritt ein verstärktes Rauschen im ADC auf. Kleinere
> Gains funktionieren dem Datenblatt entsprechend.

Na, damit kann man für's Erste mal leben. Ich nutze sowieso lieber 
externe Verstärker, da kann man dann die Kennwerte besser beeinflussen.

Besten Dank.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.