mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATMega32 3,3 Volt 16 MHz


Autor: Johannes H. (menschenskind)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich möchte eine SD-Karte am ATMega32 betreiben und da die Karte ja 
sowieso 3,3 Volt braucht, dachte ich mir, ich könnte den ATMega auch 
gleich mit derselben Spannung betreiben.

Nun aber die Frage, ob das mit einem externen Quarz für 16 MHz überhaupt 
möglich ist.
Im Datenblatt habe ich nichts finden können.

Ist das so möglich?

Danke Euch!

Autor: Fabian B. (fabs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Steht aber eindeutig im Datenblatt... Frequency über Voltage.
Wenn ich's richtig im Kopf habe brauchst du für alles schneller 10Mhz 
4,5V oder höher.

Gruß
Fabian

Autor: Johannes H. (menschenskind)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aha, wie gesagt, ich konnte den eintrag nicht finden.
Ich hab das umfangreiche Datenblatt auf 'Voltage' durchsucht, aber da 
war nichts Passendes dabei.

Autor: Michael Wilhelm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1. Seite ganz unten

MW

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist außerhalb der Specs, funktioniert aber meist.

Autor: Johannes H. (menschenskind)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da steht:

• Operating Voltages
– 2.7 - 5.5V for ATmega32A
• Speed Grades
– 0 - 16 MHz for ATmega32A

Aber welche Spannung nun für welche Frequenz erforderlich ist, das such 
ich ja.

Autor: Null Checker (yah996)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die AVR's (Megas) mit 3.3Volt machen nicht mehr wie 8MHz. Steht aber 
alles im Datenblatt. Alles andere kann funktionieren. Die Xmega können 
dann bis zu 32Mhz.

Autor: Justus Skorps (jussa)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Johannes Hofmann wrote:

> • Operating Voltages
> – 2.7 - 5.5V for ATmega32A
> • Speed Grades
> – 0 - 16 MHz for ATmega32A


was nun, mega32A oder mega32 ?

Autor: Null Checker (yah996)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich meine der A ist nur etwas sparsamer... Schau mal auf die Grafik.


Für deine SD_Karte brauchst du dann einen Pegelwandler.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.