mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Gedanken über 12 Volt Batteriekonstanthalteschaltung


Autor: Frank Mr. (k-pax)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

es geht mir um folgendes:

Ich habe ein 12Volt 150Watt SNT, an dem hängt ein 12 Volt PicoPSU 
(http://www.cartft.com/support_db/support_files/pic...) und 
dieses versorgt einen Stromspar-PC. Nun würde ich gern per 12 Volt Akku 
eine USV dort integrieren. Dafür eignet sich ja generell eine spezielle 
picoUPS 
(http://www.cartft.com/support_db/support_files/Pic...) 
, doch mehrere Dinge hindern mich an der Verwendung. Diese PicoUPS setzt 
eine Mindestspannung von 15Volt und auch ein Weitbereichs PicoPSU 
voraus. Beides habe ich aber nicht.

Nun dachte ich mir so etwas selbst zu bauen. Dafür müssen einige Dinge 
anders gelöst werden. Zur Erhaltungsladung des 12 Volt Akkus müsste ich 
eine spezielle Schaltung per Step-Up Regler ( und vielleicht Akku-Lade 
IC) bauen.

Insbesondere geht es mir aber um den Fall, wenn der Akku dann benutzt 
wird. Dann würden anfänglich auch 12,0 Volt (zulässiger Bereich fürs 12 
Volt-PicoPSU 11,4 - 12,6 Volt ) bereitstehen. Doch schon schnell würde 
die Entladespannung unter 11,4 Volt fallen bis zur gewollten 
Entladeschlußspannung von 10,8 Volt.
Darum wäre es sicher sinnvoll, einen Schaltregler zu verwenden, der dann 
konstant 12 Volt * 10 Ampere liefert. Worüber ich aber nun gerade 
nachdenke, hierfür auch eine gute Effizienz hin zu bekommen. In dieser 
Leistungklasse würde mit simple-switches nicht viel zu holen sein?
Wäre es nun auch möglich, einen Schaltregler zu verwenden, dessen 
Sekundärwicklung in Reihe zum Akku geschaltet wird und nur die Differenz 
zwischen Entladeschlußspannung und gewollten 12 Volt erzeugt und regelt? 
Dann wären vielleicht die Verluste des Reglers geringer? Kann man das so 
verwirklichen? Hat jemand schon damit Erfahrungen bzw. gibt es schon 
verwertbares?


Gruß Frank

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.