mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Cyclone II Starter Kit - Audio Codec


Autor: Tino R. (-tino-)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo und hilfe !!!

Ich versuche verzweifelt den Audio Codec (WM 8731)auf meinem FPGA Board 
in betrieb zu nehmen.
Ich habe mir dazu ein modul geschrieben welches die Initialisierung 
mittel I2C durchführen soll. Bei den derzeitigen Einstellungen (siehe 
File) bringt mir der DAC auch einen relativ stabielen sinus (welchen ich 
mir mittels eines ebenfalls in VHDL geschriebenen generators erzeuge).
Ich denke aber das ein eher zufälliges Produkt ist da das Ausgangssignal 
schon bei einer Änderung der Eingangsfrequenz zu einem Frequenzgemisch 
verwäscht.
Ich vermute das das Problem beim acknowledge vom IC da dieser nie 
gesetzt beziehungsweise rückgesetzt wird falls ich ein vorheriges Bit 
fest auf 0 oder 1 setze, oder beim Datentransfer (mittels I2S) das da 
evl. irgendetwas mit den verschiedenen freuenzen nicht passt:
Falls jemand einen guten rat oder vielleicht schon eine lauffähige 
Anwendung in VHDL hat wäre ich darüber sehr froh.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.