mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik SD-Karte liest falsch Daten


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich lese mit Ulrich Radigs Code von verschiedenen SD-Karten ab Adresse 
0.
Die Daten stimmen aber gar nicht mit denen überein, die Winhex ausliest.
Winhex liest den normalen MBR EB 00 90 ... 55 AA
Der Code liest aber nur 0 und die 55 AA am Ende und ein paar wenige von 
0 verschiedene Daten zwischendurch.
(verwende Hardware SPI, überall 3,3V, 10 cm lange Leitungen, Pullup an 
SD-DO)

Woran kann das liegen?

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist einfach ;)
Mit Ulrichs Code liest du tatsächlich Sektor 0
der Karte. Mit Winhex den Bootsektor der
ersten Partition. Der muß nicht in Sektor 0 liegen.
Ergo: Deine Karte ist partitioniert.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie kann ich denn feststellen, ob die Karte partitioniert ist?

Ich habe ein Laufwerk mit der vollen Kapazität der Karte im Explorer. 
Das dürfte dann doch nicht partitioniert sein?

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich habe ein Laufwerk mit der vollen Kapazität der Karte im Explorer.
>Das dürfte dann doch nicht partitioniert sein?

Wieso nicht?

Autor: MeinerEiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch wenn die Karte nur 1 Partition mit der vollen Kapazität hat, ist 
sie partitioniert.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm... wie komme ich denn an den Bootsektor?
Der müsste  EB 3C 90 oder so sein.
Welchen Sektor muss ich dafür lesen, um  EB 3C 90 zu bekommen?

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Welchen Sektor muss ich dafür lesen, um  EB 3C 90 zu bekommen?

Schau in die Partitionstabelle. Da steht drin wo der
Bootsektor liegt.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich befürchte, ich verstehe das Ganze noch nicht.

Bisher habe ich das hier gelesen:
http://de.wikipedia.org/wiki/File_Allocation_Table

Ich lese dann jetzt ab Adresse 0 (radig) und das ist der Master Boot 
Record. Ab Adresse 0x1Be steht dann die Partitionstabelle. Und in der 
steht, wo mein EB 3C 90 steht?

--
Also es geht darum, die mp3-Daten eines mp3-Files zu lesen. Ich muss den 
Anfang und das Ende der mp3-Files kennen.
Winhex gibt mir den Startsektor der mp3-Datei an, aber wenn ich den 
Sektor lese, erhalte ich wieder nur nicht korrekte Daten.

Was muss ich lesen, um das zu verstehen?
Gibt es da Links?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also in meiner Partitionstabelle steht folgendes:
0
3 6 0
6
f e0 cc
65 0 0 0
...

Die 65 0 0 0 sollen wohl den ersten Sektor beschreiben. Aber welcher ist 
das? 0x65000000 wohl nicht?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.