mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Digital Speedo mit PIC 16F876


Autor: René Odenthal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebes Microcontroller Forum.
Ich bin neu hier und auch neu in sachen PIC aber ich habe auf der 
folgenden Seite einen digitalen Speedometer gefunden den ich für mein 
Auto nachbauen wollte.
Seite: 
http://www.randomwisdom.com/2007/10/digital-speedo...

Ich hab da nur ein Problem: Das Programm (was ich übrigens im anhang 
habe) ist für den PIC 16F648A aber ich habe diesen nirgends auftreiben 
können. Dafür hab ich aber den 16F876 bekommen. Dieser hat aber beim 
Port A nur 5 pins anstatt 7 und ich wollte fragen, ob hier jemand so 
nett wäre das Programm umzuschreiben. Außerdem möchte ich gerne 7 
segment anzeigen mit gemeinsamer anode benutzen. Wie man das umschreibt 
weiß ich leider auch nicht. Bitte helft mir und belehrt mich :D

PS: wenn die Frage aufkommt welchen Programmer ich nehme dann siehe 
hier: http://feng3.cool.ne.jp/en/pg5v2.html
MfG René

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Reichel gibt es den. Ist einfacher
als das Programm um zu schreiben.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Bei Reichel gibt es den. Ist einfacher
>als das Programm um zu schreiben.

Für gemeinsame Anode muss man auch die Schaltung ändern.
Also gleich welche mit gemeinsamer Kathode mitbestellen.

Autor: René Odenthal (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm sry Dateianhang hatte anscheinend net geklappt...
Meint ihr wirklich? ich dachte das man da wo sowas wie
#define SEVSEG_PORTA_MASK          0b11001110
#define SEVSEG_PORTB_MASK          0b00110000
steht nur die Zahlen tauschen braucht^^ Das spiegelt wieder das ich fast 
garnichts über PIC's weiß =(
Naja trotzdem danke.
MfG René

Autor: René Odenthal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keiner da der helfen kann?=(

Autor: Master Snowman (snowman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wird wohl keiner da sein, der dir den code umschreibt und den schaltplan 
neu zeichnet und messungen an deinem auto vornimmt - verständlich, oder?

die anzeige, die du bauen willst, funktioniert doch so:
eingangssignal -> verarbeitung im PIC -> anzeige

und es ist doch schwer anzunehmen, dass dein eingangssignal anders 
aussieht als dass der code dafür geschrieben worden ist, sprich: es 
nützt dir nichts, selbst wenn du eine exakte 1:1-kopie von diesem gerät 
hast -> du musst wissen wie deine signale aussehen und nur dann kannst 
du erst die verarbeitung im PIC anpassen. (beispiel für unterschiedliche 
signale: underschiedliche anzahl impulse pro gefahrenem meter, spannung 
der impulse...)

also am besten, du lernst selber PICs programmieren.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.