mikrocontroller.net

Forum: Markt Günstigste Quelle für 10.000 ATtiny13


Autor: Entwickler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag,

wir entwickeln eine Schaltung, welche einen ATtiny13 verwendet. Wir 
möchten 10.000 Exemplare in einer Kleinserie fertigen lassen. Wo 
beziehen wir den Atmel-Mikrocontroller möglichst günstig?

Als Gehäuse natürlich nur SMD, wobei MLF oder QFP keine Rolle spielt. 
Oberste Priorität hat der Preis.

Danke für Ihre Informationen

Autor: John Schmitz (student)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Atmel Distributoren anfragen und dann Angebote von denen einholen!

Viel Erfolg

Autor: Lupin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habt ihr dafür keine Einkäufer? ist doch eigentlich nicht Aufgabe des 
Entwicklers.

Vielleicht bei Atmel direkt anfragen?

Autor: hotstuff (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
....bei Arghmel kaufen ?

Autor: hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuche es hier:

http://www.msc.de/index.html

die können die die Tiny auch programmieren und beschriften
(wir haben dort schon Tiny13 im 20M1 in diesen Stückzahlen mit
programmierung besogen, Rollengröße und Ausrichtung wählbar).

Aber für was neues evlt Tiny13A verwenden falls es weitergehen soll!

gruß hans

Autor: LOL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir hatten letztens für unsere Kleinserie (~300.000) die Order over Ebay 
abgefertigt. Lieferung sehr schnell, da wir auch sehr schnell bezahlt 
hatten, versteht sich, war very dringend. Die Händler sind dort hyper 
seriös und zuverlässig.

GERNE WIRDER !!!elf111!!11elf!!

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gib mal deinen niedrigsten Preis, ich versuch dann drunter zu kommen.

Autor: Entwickler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Digikey sind nur Staffelpreise für 100 Stück angegeben.
100 Stück kosten dort 71,15 Euro

Autor: LOL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann frag bei einem deutschen Distributor, wenn die dich überhaupt ernst 
nehmen ...

10.000 Stück über den teuren Hinz und Kunz Versandhandel. Wie blöde kann 
man eigentlich sein ...

Autor: gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>10.000 Stück über den teuren Hinz und Kunz Versandhandel. Wie blöde kann
>man eigentlich sein ...
du hast leider keine ahnung. bei bestimmten herstellern (z.b. ti) ist 
digikey meist sogar günstiger als ein disti.

@entwickler:
frag bei digikey mal nach deiner menge an.
ansonsten würde ich mal bei msc (wurde schon genannt) oder 
www.spoerle.de anfragen.


gruss
gerhard

Autor: gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@entwickler:
noch ein tip:
http://de.mouser.com
0,686 € bei 500 stk.

gruss
gerhard

Autor: uli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schukat.de
0,51 netto

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Schukat.de 0,51 netto

Naja, dann dürfte der Preis beim Distri bei etwa 0,40 liegen.....

Autor: Marcus Müller (marcus67)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sehr gut bei Atmel ist EBV Elektronik - ist einer der größten 
Halbleiterdistis (Gehören zu AVnet Time).

Gruß, Marcus

Autor: Oliver Döring (odbs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachteil beim Distri sind die teilweise sehr langen Lieferzeiten, wenn 
das Teil nicht zufällig in der Stückzahl auf Lager ist. Da kann es u.U. 
günstiger sein, beim "Hinz und Kunz Versandhandel" zu kaufen. Eine 
Produktion > 1.000 Stück verlangt auch ein bißchen nach Planung und 
Logistik.

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Da kann es u.U. günstiger sein, beim "Hinz und Kunz Versandhandel" zu kaufen.

Naja, der hat ja dann auch so viele am Lager....
Vielleicht in Hongkong, aber dazu rate ich meinen ärgsten Feinden nicht.

Eine Produktion > 1.000 Stück verlangt auch ein bißchen nach Planung und
Logistik.

Eben, 10.00 Boards produzier ich ja auch mal eben in 3 Tagen als 
Anfänger (siehe OP) ....

Autor: Michael H. (overthere)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schau mal bei tme. Ab 0.417

Autor: Brotmaschine (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich würde bei Schukat oder Atmel direkt anrufen und mir einen Preis 
und Lieferzeit geben lassen.

Im Augenblick hat man auch als kleiner Betrieb die Distris wieder 
täglich vor der Tür stehen...: "Wie geht denn so...wie ist denn die 
Lage....können wir irgend etwas für sie tun...?...Melden sie sich 
bitte..."
Bei denen sind auch die fetten Jahre vorbei und die müssen auch zu 
sehen, dass die über die Runden kommen.

LG
M

Autor: Termite (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin

wie sieht den das eigentlich bei Atmel mit projekt schutz aus? bzw ab 
welchen stückzahlen greifen die. (nicht das man aufgrund von einer 
Anfrage an einen lieferanten gebunden ist)

Andere Frage wie sieht das mit dem bestücker aus? 10.000 platinen baut 
man ja nicht selber auf. meines wieesens kann man bauteile beistellen, 
und sich um die beschaffung dieser selber kümmern (exoten) oder man kann 
es dem Bestücker überlassen, bzw er bietet das als dienstleistung an. 
ggf hat der ja bessere konditionen.

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>ggf hat der ja bessere konditionen.

Hat der auf jeden Fall!

Tiny13 <--> Tiny13A? Drann denken. der Tiny 13 ist für neuen Designs 
nicht empfohlen. (Warum eigenltich)

Autor: Hannes Lux (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> (Warum eigenltich)

Weil es den "A" gibt... ;-)

Beste Grüße und viel Spaß bei der Party mit den bunten Eiern...

...

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.