mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Problem mit PWM


Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich beschäftige mich im Moment mit dem P80C592 von Philips und benutze
zum erstellen einer PWM das Onboard PWM-Modul. Mein Ziel ist es eine
Rampenspannung oder ein Dreieck mit der PWM über einen Tiefpass zu
erzeugen (sehr niedrige Grenzfrequenz). Das ganze funktioniert auch
soweit. Allerdings nur für die ersten 5-10 Sekunden. Dannach gibt es
alle 400ms eine Unregelmässigkeit im Signalverlauf unabhängig welche
Grundfrequenz ich bei der PWM einstelle. Es ist auch egal, welche Art
von Signal ich erzeuge. Interupts sind alle deaktiviert.
Hat jemand eine Idee, oder einen Tip?
Dankeschön Sascha

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Sascha,

sind die Unregelmäßigkeiten mit dem nachgeschalteten Tiefpass oder auch
ohne ihn vorhanden ?


Gruß

Martin

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Martin,

Die Unregelmäßigkeiten sind mit und ohne den Tiefpass zu erkennen.
Der Tiefpass sollte eigentlich nur dazu dienen, den digitalen, sich in
der Pulsbreite änderden Wert zu einem analogen Wert zu machen.

Ich habe das Gefühl, das er nach jedem sexten Durchlauf(mit einem
Durchlauf meine ich z.B. Incrementieren des PWM Wertes von 0- 255 zum
ändern der Pulsbreite) kurz abbricht.
Also wenn ich die Grundfrequenz bzw. Prescalerfrequency änder, dann
passiert das natürlich nicht nach jedem sexten Durchlauf, sondern
später oder halt früher.

Sascha

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.