mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Last nach bestimmter Zeit zwangstrennen


Autor: Sören K. (fluxkompensator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo :)

Ich möchte eine Last, die im Normalfall für ca 1 bis 10ms eingeschaltet 
und danach für die ca 10 bis 50-fache Zeit ausgeschaltet wird, davor 
schützen, dass mein µC abstürzt, der Ausgang dadurch ausversehen 
dauerhaft auf "1" liegt und somit die Last brät. Ich möchte durch 
Variation von bspw. Widerständen also am liebsten eine feste Zeit 
einstellen können, nach der die Last definitiv getrennt wird.

Wie macht man das am besten und simpelsten in Analogtechnik (bzw. Gatter 
sind natürlich auch in Ordnung)?

Grüße,
flux

Autor: Route_66 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mir fällt dazu z.B. ein Watchdog-Schaltkreis ein. Die gibt es mit den 
verschiedensten Eigenschaften und Möglichkeiten (u.a. 
Unterspannungserkennung) bei vielen Herstellern.
Man kann so etwas mit einem retriggerbaren Monoflop-IC, mit 
Logik-Gattern, mit einem 555, Operationsverstärkern, Transistoren usw. 
usw. auch selbst aufbauen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.