mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Intelligentes Herangehen an die Staatsverschuldung


Autor: Besserwisser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vorweg gesagt, meine Holde arbeitet an exponierter Stelle in der 
Versicherungswirtschaft und von dort kommt diese, unter dem Deckmantel 
des Schweigens gehandelte, Information.

Wie jedem bekannt, versucht die deutsche Koalitionsregierung schon lange 
die Neuverschuldung herunter zu fahren. Finanzminister Steinbrück ist 
regelrecht besessen davon. Nun stecken wir aber mitten in der 
Finanzkrise und aus eigener Kraft kann der Staat das Problem nicht mehr 
lösen. Die Berliner Entscheidungsträger haben deshalb eine ganz 
phantastische Idee ausgeheckt.

An die Versicherungswirtschaft, explizit Rückversicherer, wurde der 
Gedanke einer neuen Pflichtversicherung für jeden Bürger herangetragen. 
Der Zweck dieser Versicherung, Arbeitstitel Ableben-Ablöse (AAV), 
besteht in der Begleichung der, dem Versicherungsnehmer im Todesfall 
zuzurechnenden, Staatsverschuldung.

Die AAV ist als begleitende Maßnahme der nächsten Erbrechtsreform 
gedacht. Kernpunkt dieser Reform ist die direkte Zuordnung der 
Staatsverschuldung dem Verblichenen und der Vorabzug dieses Anteils 
durch den Fiskus. Sprich: vom hinterlassenen Vermögen zieht der Staat 
den Verschuldungsanteil ein.

Aufgabe der Versicherungswirtschaft soll es nun sein, bei 
Vermögensmangel des Verschiedenen für dessen Schuldanteil einzutreten. 
Besonders gefordert sind dabei die großen deutschen Rückversicherer. Sie 
wollen gemeinsam das Kapital für einen Sicherungsfond, genannt Human-Re, 
aufbringen.

Uneinigkeit zwischen CDU und SPD hat der Vorschlag der Versicherer 
erzeugt, eine Risikostaffelung in die Prämienbemessung einzufügen. 
Pfandrechtlich nachgewiesene Eigentumsvorhaltung des Versicherten soll 
durch Rabatte belohnt werden. Kreise der SPD sehen darin aber eine 
Aufweichung des Solidargedankens und lehnen diese Variante ab.

Aus vorgenanntem Grund liegt das Projekt im Moment auf Eis und wird wohl 
erst unter einer hypothetischen CDU-FDP Regierung zum tragen kommen. 
Unklar ist für mich welche Position Westerwelle dazu bezieht. 
Abgesichert ist hingegen die Akzeptanz der Bevölkerung. Ein bekanntes 
Meinungsforschungsinstitut attestiert dem Vorhaben Erfolg, da es dem 
Sicherheitsbedürfnis der Deutschen entspricht.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn das kein Aprilscherz ist, dann ist es wirklich perfide. Die Erben 
werden enteignet und die Versicherungswirtschaft verdient mit...

Autor: Weingut Pfalz (weinbauer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
na das wär ja mal n genialer Coup ...
Ein Blankoscheck für alle kommenden
Finanzminister mit Steuerkohle den
Dicken markieren.
Wenn, dann würde das anders
verpackt als "Erbsoli" oder so ...

Autor: mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welches Datum haben wir heute?

Autor: Siegfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das kannst du höchstens Uhu & Rudi Knöterpöter verkaufen!

Autor: Uhu-Hunter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, der Uhu glaubt jeden Mist, den irgendwer im Internet scheibt.

Autor: Bill (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gefällt mir sehr gut.

Autor: Trafowickler ( ursprünglicher ) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
=> Wenn man dem Volke die Höhe der aktuellen Staatsverschuldung 
verständlich machen will, gibt man zweckmässigerweise nur den Exponenten 
zur Basis 10 dieser Summe an ...

Autor: Uhu Hunter Hunter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hahahahahaaaaa... der Uhu-Hunter hat wieder ein Krümel gefunden.

Seelig sind, die da geistig arm sind...

Autor: Winfried J. (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu-Hunter wrote:
> Ja, der Uhu glaubt jeden Mist, den irgendwer im Internet scheibt.

Eben das tut er nicht.

Aber es gibt genug Leute hier, die glauben jeden Mist nur weil er in der 
Zeitung auch noch auf Papier gedruckt wurde, egal ob wie es um deren 
"Seriösität" steht.
"Naja das ist ja schließlich viel teuerer, dann muss es wohl war sein. 
So wichtige Leute können das sich doch nicht aus den Fingern saugen, 
dazu sind die viel zu wichtig."

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Winne, paß auf, sonst heißt es noch Rüdiger, Uhu und winne seien ein und 
derselbe...

Autor: Winfried J. (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann ja meine IP posten, dann habens auch die Kontrolletis leichter und 
brauchen meine Angaben nur noch auf Glaubhaftigkeit prüfen, statt erst 
die Österreicher beim EU-Kommissar zu verpetzen, damit sie die selbe 
irgendwann mal raussrücken.

aber die ändert sich ja eh laufend ;-)

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das kann doch der hiesige Forenmob nicht nachprüfen.

Autor: Winfried J. (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vorsicht Uhu,

Nur weil hier Gewi-Tieffliger kreisen heißt des noch nicht, des die 
technisch genauso deppert uf de Brennsuppen daherpaddeln!

Einige haben eine Inselbegabung(Savant-Syndrom)
http://de.wikipedia.org/wiki/Inselbegabung

Autor: Winfried J. (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hm,
wieso dauert mein offtopicseitenaufbau plötzlich (seit ner stunde etwa) 
min 30 sek wenns überhaupt geht, wer bastelt da rum?

Uhu jetzt hast was angerichtet mit deinen Stichworten bist noch da?

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, bin noch da. Bei mir gibts keine Ladehemmung und ich wasche meine 
Krallen in Unschuld...

Autor: Winfried J. (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hab erst mal die ip und die cokis gewechselt, jetzt gehts wieder
sag ich doch Savant's

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sollten sie tatsächlich diese Tour fahren - was ich ihnen durchaus 
zutraue - wird das die

   Reichsfluchtsteuer

in verschärfter Form wieder zum Leben erwecken...

Der Freizügigkeits des Kapitals ist heilig und darf nicht behindert 
werden, aber die Freizügigkeit der Menschen nicht...

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.