mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Arduino Mega und Pin 17 IDE Bug? (Led Grid)


Autor: adrian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

um für eine 5x10 Matrix mit Seoul P5-II eine simple Umgebung für das 
(einfarbige) testen von Animationen/Laufschriften zu bauen, habe ich im 
jugendlichen Leichtsinn einfach mal ein Prototypenboard genommen und 50 
Leds mit einem Vorwiderstand über GND in der gleichen Anordnung 
aufgelötet, verdrahtet mit Port 2-51. (Hätte ich das Datenblatt vorher 
gelesen, wäre mir auch klar gewesen dass die Angabe von 40 mA per Pin 
nur in Portgruppen bis maximal 100 mA/200 mA zur Verfügung steht, aber 
das ist eine andere Geschichte :)

Nun zu dem Problem, bei der Ausgabe über die Ports per digitalWrite gibt 
es einen merkwürdigen Effekt: ein High auf Port 17 (RXE2) wird komplett 
ignoriert. Überspringe ich im Initialisierungsarray Port 17, 
funktioniert die Ansteuerung der LED 17 über Port 18. Die nachfolgenden 
Ports verschieben sich dadurch um eine Adresse, d.h. die LED an Port 18 
wird über HIGH auf Port 19 addressiert. Bis Port 21 habe ich das 
getestet, ob es bei Port 22-51 noch Merkwürdigkeiten gibt, kann ich 
daher noch nicht berichten.

Hab ich da was übersehen, oder IDE Fehler? Verwende die Arduino IDE 
0015.

Danke,
Adrian

Autor: jl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie immer, wo ist der code? welche init?

Autor: adrian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Testloop sollte die ersten 20 LEDs einschalten, es leuchten aber nur 
die ersten 19. Erweitere ich das Array um Port 22 und entferne Port 17, 
funktioniert es wie gedacht.


// diag loop: set high to first 20 leds in grid, idle and set leds to 
low in reverse order

int sleep = 250;

int pins[] = { 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 
18, 19, 20, 21 };
int sum_pins = 20;

void setup()
{
  int i;

  for (i=0; i<sum_pins; i++)  {
    pinMode(pins[i], OUTPUT);
    digitalWrite(pins[i], LOW);
    }
}

void loop()
{
  int i;

  for (i=0; i<sum_pins; i++) {
    digitalWrite(pins[i], HIGH);
    delay(sleep);
  }

  for (i=sum_pins-1; i>=0; i--) {
    digitalWrite(pins[i], LOW);
    delay(sleep);
  }

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Hab ich da was übersehen, oder IDE Fehler? Verwende die Arduino IDE
>0015.

Eine IDE, um nur ein paar Pins zu setzen, ist vielleicht bequem, aber 
nicht unbedingt erforderlich.

Wenn du die Möglichkeit hast, das gesamte Programm zu debuggen, schau 
nach, was passiert. Ansonsten nimm avr-gcc, und schreib damit dein 
Programm. Wenn es dann geht, weisst du, wo das Problem liegt.

Oliver

Autor: adrian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
avr-gcc habe ich mir installiert, aber die Sourcen noch nicht migriert. 
Es scheint tatsächlich ein Bug der Arduino IDE oder der Mega Libraries 
zu sein, wenn ich im Port Array die 17 auslasse, kann ich alle 50 Ports 
addressieren und die Leds an/ausschalten.

Autor: Stephan Watterott (Firma: Watterott electronic) (welectronic) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Vielleicht ist es angebracht mal im Arduino Forum zu fragen, da gibt es 
bestimmt mehr Benutzer die ein Arduino Board haben und die IDE benutzen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.