mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Asuro + RFM01


Autor: Maikel (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi leute,

ich mache gerade für meine ausbildung das projekt asur aber da mir der 
so etwas zu langweilig ist will ich ihn mit einem rfm01 erweitern.

mein prblem ist jetzt das ich mit dem rfm vorher noch nichts gemacht 
habe und im inet nur verschieden schaltungen zu finden sind. Der mega8 
vom asuro ist leider komplett belegt daher muss ich abstriche machen wie 
z.b. die 6 taster die ich eig. nicht benötige. Aber ich lese immer nur 
das man den rfm an SCK, SDO und SDI anschließen muss diese sind aber 
schon vom motor belegt, kann ich auch andere pins benutzen, oder muss 
ich den motor auf andere pins legen ? und vorallem wäre es gut wenn ich 
am rfm wirklich nur das anließe was ich wirklich anschließen muss.

ps: wäre super wenn ich möglichst schnell eine lösung finde da ich 
freitag das layout fertig haben muss.

ich freue über jeden hilfe.
schaltplan ist im anhang.

mfg maikel

Autor: Maikel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
leute bitte kann mir denn keiner helfen ??
es ist wichtig

Autor: Stephan Henning (stephan-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Maikel wrote:
 Aber ich lese immer nur
> das man den rfm an SCK, SDO und SDI anschließen muss diese sind aber
> schon vom motor belegt, kann ich auch andere pins benutzen,

Ja sicher. SPI kommt ja nicht nur aus den Pins die dafür vorgesehen 
sind.
Du mußt dann halt dein SPI Protokoll selber schreiben.
Ist doch nur Bitschubserei und Toggeln.
Nimm ein Pin für SDO und eins für Takt.
SDI könnte man notalls auch mit SDO zusammenknoten falls Du von SPI 
lesen mußt.

SoftwareSPI: Takt,Bit,Takt,Bit,Takt usw.

Autor: Maikel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also wäre es einfacher wenn ich den motor verlege und dann den motor auf 
die taster lege und den rfm an die dafür vorgeshenen pins zu legen ?

oder was würdet ihr vorschlagen

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Motorpins umlegen und Hardware SPI verwenden. Aber zuerst würde ich mich 
mit dem langweiligen Asuro beschäftigen und ein paar Kunststücke 
beizubringen versuchen.

Autor: Maikel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die sache dabei ist das ich ne platine machen will die dem asuro noch 
zusätzlich ne ISP 6-Pin schnittstelle verpasst, und ich dachte wenn ich 
eh schon eine erweiterte platine mache dann kann ich den rfm direkt mit 
draufpacken.

weil die sache mit infrarot flashen ist zu langsam und auch 
fehleranfällig

Autor: Stephan Henning (stephan-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>Motorpins umlegen und Hardware SPI verwenden.

da frage ich mich, was ist wohl einfacher ??
Nen Soft SPI zu proggen oder ne Motorsteuerung..
Oder braucht er den Motor nicht mehr ??

Autor: Maikel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kla brauch ich den motor noch -.-
also würdest du vorschlagen nen spi zu progen ?

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du sowieso 'ne neue Platine machst, benutze die Hardware - SPI, 
indem du vor die Motoransteuerung jeweils einen 1k - Widerstand setzt 
(siehe Datenblatt). Dann kannst du SPI und Motor über die gleichen 
Pins nutzen.

Die Taster werden sowieso nur von einem ADC-Pin abgefragt, die 
wegzulassen bringt nicht wirklich was.

Edit: sehe grade im Schaltplan, dass die SPI-Pins sowieso nur als 
Ausgänge benutzt werden, also einfach die ISP-Pins parallel anschließen. 
Nur zum Programmieren die Versorgung des Motors ablkemmen, da der sonst 
rappelt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.