mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wer hat schon mal einen USB-AVR verwendet


Autor: Thomas Burkhart (escamoteur)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

hat einer von euch schon mal mit einer der USB-Versionen der megaAVRs 
gearbeitet?

Speziell interessiert mich der ATmega32U4, da ich sowieso einen mega32 
nehmen wollte und einen USB-Anschluss brauche, das Ding kostet nur 2,60€ 
und ich würde mir nen USB-RS232 Konverter sparen.

http://www.atmel.com/dyn/products/product_card.asp...

Gruß

Tom

Autor: Thomas Pircher (tpircher) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas Burkhart wrote:
> hat einer von euch schon mal mit einer der USB-Versionen der megaAVRs
> gearbeitet?

Ja, und wenn du LUFA http://www.fourwalledcubicle.com/LUFA.php 
verwendest dann ist die Programmierung ein Kinderspiel.

> Speziell interessiert mich der ATmega32U4, [..] das Ding kostet nur 2,60€

Wo? Als ich vor ein paar Monaten bei der englischen Vertriebsstelle 
nachgefragt habe gab's Samples nur fuer 7 Pfund/Stueck. Farnell UK 
verkauft den Mikro nicht und bei Digikey gibt's den nur wenn du einige 
hundert bestellst. Wo hast du den Verkaufspreis her?

Vielleicht waere auch der AT90USB162 etwas fuer dich.

HTH
Thomas

Autor: Thomas Burkhart (escamoteur)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ja habs gerade gesehen, Du musst midenstens 90 abnehmen, wäre für mein 
Projekt aber kein Hindernis.

Danke für die Info

Gruß

Tom

Autor: Thomas Burkhart (escamoteur)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für den Link zu LUFA, sieht vielversprechend aus.

Du würdest also LUFA der ATMEL Software vorziehen?

Gruß

Tom

Autor: Thomas Pircher (tpircher) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas Burkhart wrote:
> Du würdest also LUFA der ATMEL Software vorziehen?

Ja. LUFA ist sauber programmiert, gut dokumentiert und maintained, hat 
Beispielprogramme zu dutzenden von Geraeteklassen und einen Autor der 
auf alle Fragen in der Mailing Liste antwortet. Sehr interessant ist 
auch Buttload, ein Bootloader der ein offenes Protokoll fuer 
Firmware-Updates implementiert.

LUFA verwendet an einigen Stellen GCC-Erweiterungen, aber es solte nicht 
zu schwer sein, den Code auf andere Compiler zu portieren.

Th

PS: wuerde mich freuen wenn du meine Frage in meinem obigen Posting 
beantworten koenntest.

Autor: Nico Erfurth (masta79)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas Burkhart wrote:
> Danke für den Link zu LUFA, sieht vielversprechend aus.
>
> Du würdest also LUFA der ATMEL Software vorziehen?

LUFA ist wirklich sehr ausgereift und Dean ist auch sehr kooperativ wenn 
es mal Probleme gibt. Ok, man brauch ein wenig um da den ersten Eintieg 
zu finden, da es doch sehr feinkörnig aufgebaut ist. Aber die Doku ist 
eigentlich gut und die Samples helfen für den Einstieg auch weiter.

Falls du keinen A/D oder TWI in Hardware brauchst solltest du dir mal 
die AT90USB162/82 anschauen. Den 82 gibts aber nur als QFN. Sind aber 
auch nochmal einen Tick billiger als die ATMega32U4.

Autor: Thomas Burkhart (escamoteur)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich will unter anderem Daten von einer SD-CARD auslesen, da dürfte ein 
AT etwas zu klein sein.

Aber danke!

Tom

Autor: Thomas Burkhart (escamoteur)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@tpircher: Sorry hatte das mit der Bezugsquelle vergessen, kuck mal hier

http://search.digikey.com/scripts/DkSearch/dksus.d...

Standardpaket mit 90St

Gruß

Tom

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frag doch mal nach Muster bei CSD-electronic. Die haben gute 
Verbindungen zu Atmel.

Autor: Thomas Pircher (tpircher) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Thomas & Gast,

danke fuer den Link; 90 Stueck sind mir zum Experimentieren zuviel. :-) 
Ich werde es wohl noch einmal mit dem Distributor versuchen.

Thomas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.