mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik DS18S20 Problem


Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute,

bin gerade dabei einen DS18S20 Temperatursensor anzusteuern.
die 64bit lange Nummer inklusive Family Code lässt sich zuverlässig
auslesen. Allerdings ist der Family Code nicht 0x10, wie bei 1820
üblich sondern wird als 0x28 ausgelesen.
da ich noch einen ds2430 an der 1-wire Leitung hägen habe, dessen
Family Code (0x14) korrekt angzeigt wird, weiss ich, dass ich die
Zahlen richtig darstelle.

Weiterhin lässt sich der 1820 mit dem erhaltenen ROM_Code ansteuern und
ich bekomme dynamische Temperaturwerte zurückgegeben. Die Codevision
Library-Funktion 'ds1820_temperature_10()' liefert allerdings bei
normaler Raumtemperatur Werte von etwa 2000. Geteilt durch 10 wären das
also 200.0°C. Komisch ich koche noch gar nicht!

Hat jemand ne Idee dazu?

Autor: Aleksej (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuch mal die Versorgung komplett anzuschliessen - 5V und GND. Ich
hatte schon einige DS1820, die ohne 5V nicht vernünftig arbeiten
wollten. Woran es liegen kann - verstehe ich leider nicht.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du 0x28 ausliest, ist es mit Sicherheit kein DS18S20.
Es könnte ein DS18B20 sein und der liefert 12 Bit Werte.

In der Codesammlung findest Du meinen Code (AVR-GCC), der 0x10 und 0x28
Sensoren richtig ausliest.


Peter

Autor: bluemole (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab' zwar nur Erfahrung mit dem DS1821. Aber das Problem ist doch
bleibt das selbe.
Für den One-Wire-Bus braucht der Temp.Sensor den GND, weil er den High
Pegel am Bus auf GND ziehen muss für die Übertragung. Wie soll der
Temp.Sensor ohne GND den Bus auf GND ziehen???

MfG bluemole

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank Peter!
Es handelt sich tatsächlich um einen DS18B20!
Jetzt klappt das Auslesen richtig.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.